Posts mit dem Label Alcina werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Alcina werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 20. September 2017

[Beauty] Alcina - Hyaluron 2.0


Alcina Hyaluron 2.0
Face Gel - 30 ml Inhalt zum Preis von 19,95 Euro
Face Cream - 50 ml Inhalt zum Preis von 19,95 Euro
erhältlich z.B. im
Online Shop von Dr. Kurt Wolff
zum genannten Preis oder bei
Amazon (Face Gel und Face Cream) jeweils ca 2 Euro günstiger


O-Ton Alcina:
Face Gel:
 Können Sie sich vorstellen, dass Ihre Haut Durst hat? Ja – aber nicht auf Wasser sondern auf Hyaluron! Ab dem 25. Lebensjahr lässt die körpereigene Bildung der Hyaluronsäure nach. Dadurch verliert die Haut Feuchtigkeit, trocknet aus und kann dehydrieren. Falten sind dann eine Folge von Hautdurst. Deshalb ist Hyaluron für die Haut lebenswichtig! Mit dem Face Gel Hyaluron 2.0 werden die Feuchtigkeitsdepots wieder aufgefüllt! Die weiterentwickelte Form der Hyaluronsäure 2.0 bindet bis zu 6 Liter Feuchtigkeit pro Gramm in der Haut. Der Durst wird gelöscht!
2.0: die weiterentwickelte Form der Hyaluronsäure strafft die Gesichtshaut optisch und polstert sie auf – Mit Sofort-Effekt!
Ideal für jede Haut ab 25. Mit jeder Creme kombinierbar. Klebt nicht, fettet nicht, zieht schnell ein.

 
Face Cream:
Der neue Haut-Tresor - Feuchtigkeit statt Falten!
Ihre Haut weiß, was gut für sie ist. Kein Wunder, dass sie die hochwirksame Hyaluron 2.0 Face Cream und ihre kostbare Rezeptur schnell speichert wie ein Tresor. Das Ergebnis: ein 3-dimensionaler Anti-Aging Effekt! Füllt die Hyaluron-Depots der Haut, glättet sie und verbessert die Hautstruktur.




Durstlöscher für die Haut, Aufbau der Feuchtigkeitsdepots, eine Pflegeserie die aufeinander aufbaut und sich ergänzt.
Ich muss ja ganz ehrlich sagen, dass ich - je älter ich werde - immer größeren Wert auf eine gute Pflege lege, besonders natürlich im Gesicht/Hals, da das sozusagen die "Visitenkarte" eines Menschen ist. Und da sind solche Schlagwörter und Versprechen natürlich ein Anziehungspunkt, dem ich kaum widerstehen kann.

Das Produktset erreichte mich schon vor längerer Zeit und gerade in den heißen Sommermonaten, als man aufgrund der Hitze öfter das Gefühl hatte, förmlich auszutrocknen, habe ich die Creme sehr gerne verwendet und zwar immer wie folgt:
Morgens:
Face Gel UND Face Cream, danach das Tages Make up
Abends:
Reinigung des Face Cream 


Das Gel ist in einem praktischen Pumpspender enthalten und vollkommen klar. .Die Menge, die man durch einmal Drücken erhält, ist dabei völlig ausreichend um das Gesicht damit einzucremen, ich habe mir oft nur ca 3/4 der Menge entnommen und auch das war völlig ausreichend, da das Gel sehr flüssig ist und sich dadurch gut verteilen lässt.
Beim Eincremen fühlt es sich etwas kühl an, sehr angenehm auf der Haut. Sobald man jedoch das Gel komplett verteilt hat wird es für einen kurzen Moment klebrig, dann ist es jedoch Sekunden später so gut eingezogen, dass keinerlei Rückstände/Fettfilm oder ähnlich auf der Haut zurückbleibt. Die Haut spannt jetzt jedoch ganz minimal, das Gel allein würde ich daher auch nicht verwenden wollen.

Direkt im Anschluss - ohne Wartezeit - nimmt man dann einen kleinen Klecks der Gesichtscreme. Diese duftet ganz leicht parfümiert, sehr angenehm und nicht übertrieben stark. Der Duft verfliegt auch recht schnell.
Auch bei der Creme reicht eine kleine Menge vllkommen aus, sie lässt sich sehr gut und schnell verteilen und auch in die Haut einmassieren. Das kurze Spannungsgefühl nach dem Face Gel lässt sofort nach, die Haut fühlt sich jetzt richtig RICHTIG weich und gut an.
Bei Bedarf kann sofort im Anschluss mit dem Tages Make up weiter gemacht werden, die Haut ist bereit für Foundation, Concealer & Co :-)



Mein Fazit:
Die Creme allein ist als Pflege für die Haut schon klasse, aber die Kombination dieser beiden Produkte gefällt mir dann wirklich richtig gut. Die Haut fühlt sich direkt nach dem Auftragen wunderblatt geschmeidig und pflegend an, ein richtig gutes Hautgefühl.
Lediglich das Face Gel allein aufgetragen gefällt mir nicht so gut.

Einen hautstraffenden Sofort-Effekt konnte ich in der Kombination dieser beiden Produkte weniger feststellen, das Gefühl der sofortigen Pflegewirkung ist dagegen umso besser.


Nicht nur im heißen Sommer war ich mit der Pflege absolut zufrieden, auch jetzt in der kommenden Herbst-/Winterzeit, wenn die trockene Heizungsluft der Haut zu schaffen macht und man den kalten Wind im Gesicht spürt, ist die Creme mit Garantie wieder jeden Tag am Start! 


Welche Gesichtscremes verwendet ihr?




Die Produkte wurden mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt - 
vielen Dank dafür!

Donnerstag, 13. Juli 2017

[Beauty] Alcina Aqua Lip Colour


Alcina Aqua Lip Colour
Farbe: waterlily
erhältlich z.B. direkt im Dr. Kurt Wolff Online Shop (10,95 Euro zzgl. Versand) oder bei Amazon * (12,20 Euro versandkostenfrei)

O-Ton Alcina: ALCINA Aqua Lip Colour ist ein langanhaltendes Lip Gloss mit dezenter Farbgebung. Die gelartige Textur glättet die Lippen optisch und sorgt für praller erscheinende Lippen. Für einen individuellen und glamourösen Look.


Ein sommerliches, zartes pink. Etwas sheer und dabei wunderbar glänzend.
Ein plüschiger Applikator ist klein, weich und lässt präzises Auftragen problemlos zu.

Beim Schnuppern ist der Duft etwas künstlich-süß, zwar nicht stark oder störend aber doch deutlich wahrnehmbar. Beim Auftragen verfliegt dieser Duft jedoch sehr schnell.

Die Textur ist tatsächlich etwas geleeartig, nicht so dünn-flüssig wie es oft bei Glossen der Fall ist. Der Auftrag erfolgt trotzdem ganz einfach und die Textur lässt sich in dünner Schicht gleichmäßig ohne Kleckserei auf den Lippen auftragen. Der Gloss ist so zart dass er ggf. auch kleine Patzer verzeit, die man mit der Fingerspitze schnell und einfach wegwischen kann ohne Farbschlieren am Mundwinkel zu haben.
Waterlily ist schön zart, die Lippenfarbe scheint noch etwas durch. Trotzdem ist das sommerliche-pink absolut sichtbar.
Leicht kühl fühlt sich der Gloss übrigens an, ein leichtes Kribbeln kann ich ebenfalls spüren.

Die Lippen wirken etwas voller, dabei schön glatt.
Was mir besonders gefällt: die Farbe läuft nicht einmal ansatzweise aus dem Rand aus, bleibt perfekt sitzen und ist auch nach ca. 3 Stunden noch nicht verschmiert.
Langsam verblasst die Textur, wird etwas heller, der Glanz verschwindet. Alles jedoch ganz gleichmäßig und es dauert verhältnismäßig lang, ca 3-4 Stunden bis die Farbe soweit abgelutscht ist das man nachtragen muss.


Kleiner Nachteil: wie bei fast jedem Lipgloss hinterlässt man an Gläsern, Tassen und Besteck massiv Lippen-Abdrücke. Aber das ist eine normale Gloss-Eigenschaft und sollte nicht negativ bewertet werden.



Mein Fazit:
Gerade für leichte Sommer Make ups, bei denen man so wenig wie möglich im Gesicht tragen möchte und maximal etwas Puder und Mascara verwendet, ist der sommerliche Gloss perfekt geeignet. Ich mag Farbe, Textur und Haltbarkeit und habe "waterlily" in den letzten Wochen mehrfach getragen.



Das Produkt wurde mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt - 
vielen Dank dafür!


*Affiliate Link

Mittwoch, 17. Mai 2017

Seidig zarte Hände

Kennt ihr das? Ihr lernt jemanden kennen, gebt Eurem Gegenüber freundlich lächelnd die Hand und dann hat dieser so rauhe Hände, dass es sich wie Schmiergelpapier anfühlt. Man möchte seine Hand zurückziehen und hat das dringende Bedürfnis, demjenigen eine große Tube Handcreme zu schenken, damit die Haut wieder "anfassbar" und weich wird.

Absolutes NoGo, oder nicht? Es hört sich vielleicht böse an, aber rauhe und rissige Hände empfinde ich als ungepflegt. Da kann derjenige noch so durchgestylt sein oder teure Klamotten tragen, aber gepflegte Hände sind für mich ein wichtiges Erscheinungsbild und prägen den ersten Eindruck den ich von meinem Gegenüber habe.
Und es gibt doch so viele schöne, gute, wirkungsvolle Handcremes in allen Preisklassen, da sollte es doch kein Problem sein gepflegte Hände zu haben, oder?




Ich habe meine "kleine" Sammlung mal zusammen getragen, bin mir aber fast sicher dass das gar nicht alle Tuben und Tiegelchen sind .... ich bin einfach süchtig nach den schönen bunten Flaschen und verwende sie nicht nur nach jedem Händewaschen, sondern auch "einfach so" für zwischendurch, weil es sich gut anfühlt, weil es so gut riecht, weil es ein kleines bisschen Wellness im Alltag ist....



Rituals "Serenity"
300 ml Größe mit Pumpspender - ca 13 Euro
Diese Flasche habe ich schon vor längerer Zeit gekauft. Seither steht sie in meiner Küche an der Spüle und wird gerne nach dem Spülen bzw. Händewaschen verwendet. Die Dosierung ist top, selbst wenn man den Knopf ganz runter drückt kommt nur eine kleine Menge raus, die für einmal Hände eincremen absolut ausreichend ist. Unnötig Produkt wird nicht verschwendet, was wohl mit ein Grund ist das die Flasche noch so voll ist wie sie ist :-)
Ich liebe den Duft nach Mandel, so gut und angenehm, dazu ein eleganter Anteil an Rose, nicht zuviel sondern genau richtig. Der Duft bleibt auch nach längerer Zeit noch wahrnehmbar. Die Creme an sich zieht sehr gut ein und hinterlässt ein angenehmes, leicht kühles Gefühl auf der Haut.
Rituals - einfach eine Top Marke in Sachen Pflege und Duft und für mich jeden Cent wert!


Rituals "Happy Hands"
75 ml Tube
Der Duft scheint wohl limitiert gewesen zu sein. Gekauft habe ich ihn mir im Sommer letzten Jahres direkt in einem Rituals Laden, aber online kann ich diese Duftrichtung nach Mandarine & Minze leider nicht finden.Schade, denn gerade jetzt im Frühling/Sommer ist dieser frische, minzige Duft einfach traumhaft und ich muss mir nach jedem Hände eincremen die Hände unter die Nase halten :-) Die Tube habe ich derzeit übrigens in meiner Handtasche dabei und ich bedauere jetzt schon den Tag, an dem ich den letzten REst davon verwendet habe....



The Body Shop - Mango
30 ml Tube - zum Preis von ca 6 Euro
Und noch etwas frisches, fruchtiges für den Sommer - diesesmal geht es um die süße Mango!
Die kleinen Handcremes von The Body Shop mag ich ganz gerne, da sie nicht nur süß aussehen sondern durch ihre geringe Größe auch Platz in der kleinsten Tasche haben. Perfekt also für unterwegs!
Weiterer Pluspunkt: man benötigt nicht viel Produkt und die verwendete Creme zieht nahezu in sekundenschnelle vollständig ein. Manchmal ist mir das schon fast zu schnell, denn bei dieser Creme habe ich relativ schnell das Bedürfnis, die Hände erneut einzucremen....
Trotz allem: der Duft ist top und allein dadurch darf immer mal wieder bei einem Einkaufsbummel so ein Tübchen mit nach Hause!

Burt's Bees - Almond & Milk Hand Cream
57 g Glastiege - zum Preis von ca 9,50 Euro
Und hier kommt das krasse Gegenteil zur Body Shop Creme.... Burt's Bees in stark intemsivem Mandel und HOnig Duft. Diese Creme zieht alles andere als schnel ein.... mindestens 5-10 Minuten hinterlasst ihr überall Fettdapper, wenn ihr nach dem Hände eincremen etwas anfasst. Das Ergebnis ist aber dafür auch der Hammer: hervorragend weiche Haut und sehr gepflegte Hände sowie ein irrsinnig lang anhaltender Duft. Und die Intensität ist wirklich der Hammer, bei geöffnetem Deckel dauert es nicht lange und der halbe Raum duftet danach :-)
Wer mehr wissen möchte, schaut hier - vor wenigen Wochen bekam diese Creme nämlich einen eigenen Blogpost!



Balea Handcreme "Buttermilk & Lemon"
100 ml Tube - zum Preis von ca 0,85 Euro
Diese Creme ist verhältnismäßig neu bei mir eingezogen und befindet sich seither auf meinem Nachttisch. Jeden Abend eine Runde Hände eincremen und dabei an Cornetto Buttermilk denken :-) Ach ja - erinnert natürlich auch extrem an die allseits beliebte "Zuckerschnute" von Balea, frisch und zitronig aber trotzdem angenehm süß.
Die Pflegewirkung der Creme ist absolut ausreichend, die Creme zieht auch recht schnell ein. Gutes Produkt zum günstigen Preis - immer wieder gerne!

Isana med Handcreme*
100 ml Tube - zum Preis von ca 1,29 Euro
Und nochmal eine günstige Drogeriemarke, die sich in meinem Vorrat findet. Auch hier erhält man ein gutes Produkt zum günstigen Preis, speziell für trockene und auch rissige Haut! Eine besondere Duftrichtung ist nicht angegeben, die Creme riecht aber in meinen Augen keinesfalls streng medizinisch (wie man aufgrund des Namens annehmen könnte) sondern angenehm neutral. 
Die Creme zieht zwar recht ein, aber hinterlässt trotz allem ein ganz minimal klebriges Gefühl.  Unangenehm empfinde ich das jedoch nicht, es verflüchtigt sich auch nach wenigen Minuten.



Treaclemoon "Marshmallow heaven"
75 ml Flasche  - zum Preis von 1,95 Euro
Treaclemoon Produkte sind für ihre schönen Düfte und Duftbeschreibungen bekannt und wurden von mir schon einige male als Duschgel gekauft. Nun sind endlich auch die süßen kleinen Handcremes heraus gekommen und natürlich musste da eine Flasche mit. Diese hier steht nun bei mir daheim am PC und ich mag den süßen Duft nach Aprikose und Zuckerwatte.
Auch die Pflegewirkung ist absolut in Ordnung. Einzige Sorge, die ich hier habe.... wie um alles in der WElt bekomme ich diese Flaschenform geleert, wenn nicht mehr so viel Produkt enthalten ist? Auf den Kopf stellen geht nicht und das feste Plastik kann man auch nicht wie eine Zahnpastatube aufrollen oder leer drücken.... Nun ja, da werde ich mir noch etwas einfallen lassen müssen. Aber bis dahin genieße ich den Duft nach Bonbons und Marshmallows :-)

Luvos Heilerde Handbalsam*
50 ml Tube - zum Preis von ca 5,75 Euro
Luvos ist bekannt für seine Heilerde Kosmetik, eine Naturkosmetikmarke mit guten Inhaltsstoffen. Auch diese Creme ist top, was die Inhaltsstoffe angeht und dürfte z.B. auch für Duftstoffallergiker eine tolle Alternative sein.
Die Creme zieht schnell ein und ist auch in der Pflegewirkung klasse.
Mein Favorit ist sie trotzdem nicht. Und das liegt allein am Duft.... die Creme riecht nämlich wirklich nach Heilerde und das mag ich einfach nicht. Ich habe es schon mehrfach probiert, auch andere Produkte von Luvos. Rein von der Pflegewirkung und sonstigen Eigenschaften kann ich gar nicht meckern, wirklich alles top und empfehlenswert und jeder erhält ein gutes Produkt, mit dem er sehr zufrieden sein kann.
Aber wenn man wie ich ein "Duft"-Mensch ist und grundsätzlich überall erstmal die Nase dran hält, dann ist man hier einfach aufgeschmissen...



Alcina Cashmere Handbalsam*
75 ml Tube - Online finde ich nur die 50 ml Tube zum Preis von ca 6,90 Euro
Schon die 2. Tube, die ich von dieser Cashmere Serie in Verwendung habe. Ein kleiner Favorit von mir, die Creme hinterlässt eine wunderbar seidige und weiche Haut, das Hautbild sieht nach einiger Zeit der Anwendung gleich viel straffer und glatter aus, Pflegewirkung richtig gut. Der Duft ist schön dezent, leicht und trotzdem wahrnehmbar.
Ah - und selbstverständlich  zieht sie schnell ein, das Wichtigste bei einer Handcreme, richtig? .-)

Alcina Saphir Skin Handbalsam*
50 ml Tube - zum Preis von 9,95 Euro
 Könnt ihr Euch noch an meinen Adventskalender von Alcina erinnern? Die Creme mit dem hübschen Anhänger fand sich damals im Türchen des 24. Dezember. Ich habe sie seither erst 2 oder 3 x verwendet - zuviel andere Cremes kamen immer zuerst an die Reihe und irgendwie scheute ich mich auch, diese hier zu nehmen (wegen des Anhängers...? Schön blöd, oder?? )
Die wenigen male der Verwendung war ich jedoch sehr zufrieden, die Creme duftet einfach herrlich, sehr angenehm und fast schon elegant. Das Hautgefühl ist wunderbar weich und fühlt sich auch nach längerer Zeit sehr gepflegt und gut an.
Jetzt für den Sommer würde ich sie jedoch eher nicht nehmen, aufgrund der guten Wirkung speziell bei sehr trockener und rissiger Haut wird die Creme nämlich vor allem für die kalte Jahreszeit empfohlen und die haben wir ja gerade erst hinter uns gelassen :-)



Und jetzt ihr:
Welche der hier gezeigten Cremes kennt ihr? Oder welche Cremes/Marken nehmt ihr am liebsten?
Oder gehört ihr zur Kategorie der "Nicht-Eincremer" und habt trotzdem schöne, gepflegte Hände?? :-)
Raus mit der Sprache - ich bin neugierig!!



* PR-Samples
Artikel enthält Affiliate Links

Sonntag, 19. März 2017

Review: Alcina Spring Stories 2017


Pudrige Töne, matte Lippenstifte, pastelliger Look: der Frühling nimmt langsam Gestalt an und Alcina bringt die entsprechenden Produkte dazu auf den Markt:



Mit den Alcina Spring Stories sind seit kurzem u.a. diese Produkte erhältlich:

Matt Lip Stick in den Farben
raspberry, strawberry, bayberry
je 12,95 Euro

Matt Eye Shadow in den Farben:
vanilla, lychee, peach
je 9,95 Euro

Ultimate Nailpolish in der Farbe
peony 210
je 9,95 Euro


Farblich toll aufeinander abgestimmt und wirklich schon anzusehen, besonders die ungewöhnliche Form der Lippenstifte sticht direkt heraus!

Aber mal der Reihe nach:


Nailpolish 
Farbe "peony 210"
im Shop hier erhältlich:


Ich habe bereits einige Nagellacke von Alcina, die meisten davon auch schon hier auf dem Blog gezeigt. Die Nagellacke weisen durchgängig eine intensive Farbe und damit gute Deckkraft auf. Eine 2. Schicht ist nur selten nötig und wird von mir nur aus Gewohnheitsgründen aufgetragen.

Die Farbe "peony" ist ein gedämpftes mauve, sehr hübsch und nicht nur eine Frühjahrsfarbe sondern selbstredend ganzjährig tragbar. Passt durch den gedeckten Ton aber toll zu pastelligen Farben und damit super in die Spring Stories rein.
Schimmer ist hier nicht enthalten, peony ist ein reines Cremefinish, eine Farbe die sicher von Alcina nicht neu erfunden wurde aber trotzdem schön anzusehen ist.


Matt Lip Stick 
raspberry, strawberry, bayberry
im Online-Shop sind aktuell nur strawberry und bayberry erhältlich,
bei amazon habe ich noch raspberry * gefunden

von links nach rechts: bayberry, strawberry, raspberry
Die Lippenstifte fallen nicht nur durch die ungewöhnliche Form auf: lang, zum Ende hin spitz zulaufend, außen farblich identisch mit ihrem Inhalt.
Die Lippenstifte sind ganz spitz, ähnlich wie ein Stift und genauso kann man sie auch am besten halten und benutzen: als hätte man einen Farbstift in der Hand!
Die Lippenstifte sind herausdrehbar, eine genaue gramm-Angabe des Inhalts habe ich jedoch nicht gefunden.

von links nach rechts: strawberry, bayberry, raspberry

Alcina verspricht mit diesen Lippenstiften:
ALCINA Matt Lipstick hinterlässt einen modisch matten Effekt auf den Lippen. Das elegante Finish des modernen Lipsticks besticht durch einen hohen Tragekomfort und eine hauchzarte Textur, die für ein exzellentes Farbergebnis sorgt und die Lippen optisch glättet. Durch seine hohe Farbintensität ist der Matt Lipstick auch ideal zum Konturieren der Lippen geeignet.
Das ergonomische Design macht den Stift zum echten Blickfang. Für ein mattes Finish und ein samtweiches Lippengefühl.


Einige der angesprochenen Punkte kann ich so unterschreiben: die Textur ist wirklich sehr zart und angenehm, der Auftrag fast nicht spürbar. Aufgetragen sind die Farben sehr hübsch,  zart und pastellig, besonders strawberry gefällt mir spontan sehr gut. Die Farbe sieht frisch aus und wirklich sehr frühlingshaft. Durch die Spitze an den Lippenstiften kann man alle Farben auch sehr präzise auftragen, das Finish ist durchgängig tatsächlich matt, was ja von den Herstellerversprechen nicht immer eingehalten werden kann.

Allerdings betonen die Lippenstifte auch die Fältchen, eine optische Glättung kann ich - zumindest bei mir - leider nicht feststellen. Stellenweise werden zudem auch trockene Hautstellen betont, was man teilweise auch an den Nahaufnahmen erkennen kann.

Strawberry:



 Bayberry:



 Raspberry:


 Raspberry habe ich schon einige male ausgeführt, die Haltbarkeit liegt bei ca. 2 Stunden bevor man nachtragen muss. Zwischendurch muss ich jedoch auch mal Lippenpflege verwenden, da ich nach ca. 4 bis 5 Stunden ein trockenes Gefühl auf den Lippen habe.



Matt Eye Shadow in den Farben:
vanilla, lychee, peach
im Online Shop sind alle 3 Farben erhältlich (vanilla, lychee, peach)



Die kleinen Lidschatten sprachen mich zunächst gar nicht wirklich an.
Matte Lidschatten sind schließlich häufig nur eines: fleckig im Auftrag und oftmals sowieso nicht sichtbar, schon gar nicht bei so hellen, pastelligen Tönen wie hier.
Umso überraschter war ich dann doch beim ausprobieren, denn die 3 Farben sind alles andere als unscheinbar (hier geswatcht auf der Alcina Eyeshadowbase):
 
von links nach rechts: lychee, peach, vanilla

Besonders vanilla ist sehr zu empfehlen, denn helle, matte Lidschatten sind täglich universell einsetzbar, z.B. als Highlighter unter dem Auge, als Lidschatten zum verblenden, für den Innenwinkel, ...

Alcina sagt über die Lidschatten
ALCINA Matt Eye Shadow lässt die Augen in matten Farben erstrahlen. Die langanhaltende Textur des seidig-weichen Puderlidschattens ist ultrafein und leicht auf den Lidern zu verteilen.
Dank seiner soften Farbtöne passt sich der Lidschatten jedem Hautton perfekt an und lässt sich vielseitig kombinieren. Für einen individuellen Look mit mattem Farbergebnis.


Bei der Entnahme sind die pudrigen Farben leicht staubig, beim Auftragen auf dem Auge konnte ich trotzdem kein Fall out feststellen! Die Farben sind sowohl etwas deckender auf dem beweglichen Lid als auch leicht verblendet in der Lidfalte sehr gut auftragbar, fleckig wurde nichts, auch die Haltbarkeit ist tadellos.
Wichtig jedoch: unbedingt eine Eyeshadowbase verwenden, ohne sieht man in der Verwendung der Lidschatten kaum ein farbliches Ergebnis!

Bei dieser Variante habe ich vanilla auf dem kompletten Lid vom Wimpernkranz bis hoch unter die Augenbrauen aufgetragen, dann mit einem fluffigen Pinsel lychee und peach etwas vermischt und ganz zart die Lidfalte  betont. Lychee wurde zudem noch am unteren Wimpernkranz verwendet!

Als Kajalstift auf der Wasserlinie habe ich übrigens "wood" verwendet (ebenfalls von Alcina und bei amazon hier * erhältlich), der Eyeliner ist der neue Cushion Eyeliner von essence und die Wimperntusche ist die Miss Hippie von Loreal (Review hier)



Hier wiederum habe ich vanilla nur unter der Augenbraue verwendet, der rosafarbene peach  auf dem kompletten beweglichen Lid.  Abgedunkelt im Außenwinkel und auch am unteren Wimpernkranz habe ich mit dem ebenfalls matten "cacao", der auch von Alcina ist.
Eyeliner ist wieder der Cushion Eyeliner von Essence, auf der Wasserlinie ein älterer Kajal von  Manhattan und die Wimperntusche ist die False Lashes von Essence (Review hier)



 Mein Fazit zu den Spring Stories:
Die Lidschatten sind toll!! Sehr zu empfehlen und schön kombinierbar, dazu ein seidiges Ergebnis und gute Sichtbarkeit trotz der hellen, pastelligen Töne. Ganz toll!
Die Lipppenstifte.... wer matte Farben mag, kann sie sich ja mal ankucken (z.B. bei Friseuren, die diese Marke führen), aber so richtig glücklich bin ich mit ihnen nicht. Sie sind gut für kürzere Einsätze, aber für einen ganzen Tag lang sind sie mir leider zu austrocknend.
Der Nagellack wiederum ist top!


Eine weitere Review seht ihr z.B. bei Madam Keke .


Wie gefallen Euch die pastelligen Looks? 
Kennt ihr Produkte von Alcina?



Die Produkte wurden mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt - 
vielen lieben Dank dafür!


* Affiliate Links