Sonntag, 4. Dezember 2016

LOV - LOVtime 18h long lasting Foundation


O-Ton LOV:
Unbeschwert, sanft, sophisticated. Sinnlichkeit, flüssig gewordene Emotion, die bei Hautberührung ungeahnte Sehnsüchte weckt und lang anhaltend verführt. Bis zu 18 Stunden.
Ein perfektionierter Teint, ebenmäßig und makellos. Ein perfekter Matt-Effekt, der mit einer mittleren bis hohen Deckkraft schmeichelnd in Versuchung führt. Das Hautgefühl - seidig-glatt und unwiderstehlich samtig. Die sinnliche Formulierung mit wertvollen Hyaluronic FILLING SPHERES™ verwöhnt die Haut mit purem Luxus: Mit einer ölfreien, nicht komedogenen Formel und einem LSF 20, der die Haut effektiv vor vorzeitiger Hautalterung und schädlichen Strahlen schützt.
Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.


 L.O.V. LOVtime 18h long lasting Foundation
erhältlich in 6 verschiedenen Farben
30 ml zum Preis von 11,95 Euro

Inhaltsstoffe
AQUA (WATER), CYCLOPENTASILOXANE, CYCLOHEXASILOXANE, TALC, TITANIUM DIOXIDE (NANO), CETYL PEG/PPG-10/1 DIMETHICONE, TRIMETHYLSILOXYSILICATE, GLYCERIN, ZINC OXIDE, NYLON-12, TOCOPHERYL ACETATE, SODIUM HYALURONATE, HDI/TRIMETHYLOL HEXYLLACTONE CROSSPOLYMER, SODIUM CHLORIDE, MAGNESIUM SULFATE, HYDROGEN DIMETHICONE, DISTEARDIMONIUM HECTORITE, DIMETHICONE, TETRASODIUM EDTA, TRIETHOXYCAPRYLYLSILANE, ETHYLHEXYL PALMITATE, PROPYLENE CARBONATE, ETHYLHEXYLGLYCERIN, SILICA, SILICA DIMETHYL SILYLATE, BUTYLENE GLYCOL, CAPRYLYL GLYCOL, HEXYLENE GLYCOL, BENZYL SALICYLATE, ALUMINA, ALUMINUM HYDROXIDE, SODIUM DEHYDROACETATE, PHENOXYETHANOL, BENZOIC ACID, POTASSIUM SORBATE, DEHYDROACETIC ACID, PARFUM (FRAGRANCE), BUTYLPHENYL METHYLPROPIONAL, CI 77491 (IRON OXIDES), CI 77492 (IRON OXIDES), CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE)


Als ich vor einigen Wochen die neue LOV-Theke aus dem Hause Cosnova in unserem Müller entdeckte, swatchte und testete ich mich fröhlich durchs für mich unbekannte Sortiment und blieb schließlich bei den Foundations hängen. Ich liebe es, mich in diesem Bereich durch die vielen Hersteller Angebote zu testen und so konnte ich dann auch hier nicht Nein sagen.
Velvet matte? 18 Stunden Halt? Mit den kleinen Testern vor Ort noch die richtige Farbe herausgefunden und beim Swatchen auf der Halt verzückt gestrahlt.... "oh, fühlt die sich gut an, muss ich haben!"

Und das ist sie nun: die Farbe 020 "Fair Dream" und damit der 2.hellste Ton von insgesamt 6 verschiedenen Nuancen, die es gibt. Verhältnismäßig hell ist sie trotzdem, aber wie gesagt, eine Nuance heller ist immer noch erhältlich, so dass auch die Blassnasen glücklich werden können.

Die Foundation ist in einer durchsichtigen Plastikflasche untergebracht, durch die doppelwandige Optik ist das Produkt nochmal zusätzlich geschützt und sieht zudem sehr ansprechend aus. Der obligatorische Pumpspender muss zunächst einige male gedrückt werden, bis Produkt herauskommt, dann dosiert er jedoch in kleinen Portionen so dass ich für einen Schminkvorgang ca. 2 oder 3 x Produkt nehmen muss um ein gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen.

Die Konsistenz ist relativ flüssig, tropft dabei jedoch nicht und lässt sich mit Schwämmchen gut und gleichmäßig verteilen.
 
LOV sagt, dass die Foundation eine mittlere bis starke Deckkraft besitzt und von den derzeit 3 angebotenen verschiedenen Foundations die mit der deckendsten Wirkung ist.
Ich selbst würde die Deckkraft eher als mittel einstufen, denn so stark deckend empfinde ich sie wirklich nicht. Sie verdeckt Rötungen und kleine Unreinheiten optimal, lässt aber immer noch genügend Male wie z.B. Sommersprossen durchblicken, so dass man nicht zu zugekleistert aussieht.

Hier die LOV-Foundation im Vergleich mit einigen anderen aus meinem Bestand:


1 - Dior Diorskin Nude, Farbe 010
2 - Makeup Factory CC Foundation, Farbe 07
3 - LOV LOVtime 18h long lasting Foundation, Farbe 020 Fair Dream
4 - Loreal Indefectible 24h-Matt, Farbe 12 natural rose
5 - Essence Camouflage 2in1 Make up, Farbe 10 ivory beige


Wie man sieht, ist die LOV wirklich recht hell, nur minimal dunkler als die wirklich helle Dior Foundation. Und wie gesagt, es gibt sie sogar noch eine Nuance heller als hier gezeigt!

Beim bisherigen Auftragen konnte ich kein Nachdunkeln feststellen.
Apropo Auftrag: das klappt mit Schwämmchen nicht nur einwandfrei, sondern das Ergebnis ist ganz zart, seidig samtig und fühlt sich hervorragend an. Die Haut fühlt sich nicht beschwert oder gar zugekleistert, es werden keine Hautschüppchen oder trockene Stellen betont und sie setzt sich auch nicht nach einiger Zeit in den Fältchen um Auge oder Stirn herum ab.
Noch ein großer Vorteil: sie bleibt wirklich über einen langen Zeitraum seidig matt, glänzende Stellen kommen selbst nach einem kompletten 10-12 Stunden-Tag kaum durch. Und das, obwohl ich hier nur minimal Puder zum setten verwende.

Hier aber endlich die Foundation im Einsatz...

Vorher: 
ohne alles, lediglich etwas Tagescreme ist aufgetragen. Kleine Rötungen und Unreinheiten, vor allem um die Nase herum und am Kinn sind zu sehen, dazu leichte Augenschatten und vereinzelte Sommersprossen...



Zum besseren Vergleich zunächst einmal nur eine Hälfte des Gesichtes mit Foundation...
Man erkennt sofort, wie die Haut gleichmäßiger und ebenmäßiger aussieht, die Rötungen sind komplett verschwunden, auch die Augenringe sind ein wenig abgemildert.



Und hier die Foundation im kompletten Gesicht...
Gerade an der Stirn und dem Nasenrücken erkennt man gut, das die Sommersprossen noch durchkommen, was auch gewollt ist. Ich möchte schließlich kein Gesicht wie eine Porzellanpuppe haben :-)



Und hier fertig geschminkt, Puder ist nur in minimalster Form (einmal mit dem Pinsel quer übers Gesicht) aufgetragen, dafür sind Rouge und etwas Highlighter auf Nasenrücken und Wangenknochen dabei...



Hier hier nochmal alles auf einen Blick.... Klick aufs Foto macht es größer :-)



Mein Fazit:
Mir gefällt das Ergebnis mit der LOV Foundation ausgesprochen gut, ich finde sie nicht nur farblich absolut perfekt passend sondern würde sagen, dass das Ergebnis immer noch verhältnismäßig natürlich und keinesfalls zugekleistert aussieht. Besonderer Pluspunkt: die lange Mattierung!



Wie findet ihr das Ergebnis?
Was habt ihr aus der völlig neuen LOV Theke bisher getestet und ausprobiert?

Kommentare:

  1. Das Ergebnis sieht toll aus!
    Bisher habe ich den Foundations der Marke noch keine Beachtung geschenkt, das wird sich diese Woche ändern.
    Danke für den Tipp!
    Glg
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mareike, ich muss nochmal zu Rossmann.Das Ergebnis sieht ganz gut aus.Der Lippenstift passt perfekt,darf ich fragen welcher das ist?Ich finde es gut das dein Blog wieder etwas mehr auflebt,bin eine treue Leserin.Liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das ist lieb, danke Dir :-)
      Der Lippenstift ist von P2 aus der LE Mystic Whisper, Farbe 010. Mit ein bissel Glück wirst Du noch fündig, die LE ist noch nicht lange her und teilweise im Laden sogar noch erhältlich!

      Löschen
  3. Ja, dann muss ich auch noch zu DM.Zeigst du auch in diesem Jahr dein Weihnachts-u.Silvester Make-up?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber natürlich doch :-) Habs zumindest mal vor, ich hoffe ich bin nicht wieder kurz vor knapp erst fertig und hab dann keine Zeit mehr zum fotografieren, aber geplant ist es mal :-)

      Löschen
  4. Das Ergebnis gefällt mir richtig gut und ich bin erleichtert, dass es die Foundation noch in einem helleren Ton gibt. Die sehe ich mir unbedingt mal an. Von LOV habe ich bisher nur den RoyaLiner probiert, liebe ihn aber heiß und innig. Das ist ein Linerstift mit richtigen Pinselhaaren und ich kann mit nichts einen besseren Wing ziehen. Ich will mir auch unbedingt noch die Lippenstifte ansehen, die sollen ja super sein. Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also der Liner hört sich ja echt gut an, den muss ich mir mal ansehen. Beim nächsten Müller-Besuch muss ich mir die LOV-Theke nochmal genauer ansehen, ich hab mich noch gar nicht so genau durch alle Produkte gelesen und geswatcht.
      Einen der Lippenstifte habe ich mir noch gekauft, den finde ich ja auch superschön. Und nen Nagellack würd ich mir auch mal mitnehmen..... Hach - so viele schöne, neue Dinge zum ausprobieren und nur ein Gesicht... *gg*

      Löschen
  5. Man findet echt selten die perfekte Farbe für sich. Steht dir ausgezeichnet!

    AntwortenLöschen
  6. Guten abend liebe mareike
    Wie verhält sich das make up bei schichten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinst Du mehrere Schichten übereinander?? Ich habe bisher nur z.B. im Bereich der Wangen noch eine 2. dünne Schicht drüber gemacht, das war gar kein Problem.

      Löschen