Donnerstag, 29. Dezember 2016

Butter London - Chancer

Zugegeben - diesen Nagellack habe ich Euch schon vor längerer Zeit einmal vorgestellt. Aber diese Schönheit muss einfach ein weiteres mal mit eigenem Beitrag auf dem Blog gezeigt werden.
Und außerdem sind die Fotos jetzt vieeeeeeel schöner und qualitativ besser als vor 3 Jahren... :-)



Butter London, Farbe Chancer
Inhalt: 11,5 ml
Erhältlich ist diese Farbe z.B.hier für 17,95 Euro *

 
Butter London in der Farbe "chancer" - einer der schönsten roten Lacke, die es meines Erachtens zu kaufen gibt!! Blutrot und voller Glitzer und Schimmerstückchen im gleichen Ton. Der Lack ist trotzdem in 2 Schichten vollständig deckend, das Nagelweiß nicht mehr sichtbar.
Und er hält und hält und hält..... erst nach 4 Tagen habe ich mich entschlossen, abzulackieren, aber auch nur weil an einer Stelle der Nagellack mit einem Messer Bekanntschaft machte und dadurch etwas absplitterte.




 Kleiner Nachteil: das viele Glitzer muss auch irgendwie wieder runter und "mal eben schnell" ist hier nicht so ohne weiteres drin. Mit der Alufolien-Methode (in Nagellackentferner-getränktes Wattepad auf den Nagle, mit Alufolie umwickeln und ca. 2-3 Min einwirken lassen) funktioniert es aber ganz gut und nach wenigen Minuten ist der Lack restlos und ohne den Nagel zu verfärben vom Fingernagel wieder unten!



Große Liebe und nicht nur in der Weihnachtszeit der perfekte Hingucker auf den Nägeln!!



*enthält Affiliate-Link

Kommentare:

  1. Sehr sehr schöne Farbe! Passt perfekt zu den aktuellen Festlichkeiten.
    lg Mella ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderschöner Lack! Ich liebe ihn auch sehr (ich glaube, ich habe ihn mal meiner Schwester gemopst) und habe ich schon das dritte Jahr in Folge zu Weihnachten getragen.
    Zum Ablackieren: Was bei mir wunderbar funktioniert, ist, statt eines Wattepads einfach ein festeres Material (z.B. Bodenwischtücher oder ein Stück altes Bettlaken) zu verwenden. Damit geht der Lack ratzfatz ohne Einweichen ab, weil das Zeug nicht zerfasert. Die Alufolienmethode würde wohl nachhaltig meine sowieso schon nicht so robuste Nagelhaut zerstören.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum normalen Ablackieren nehme ich ja auch ein Microfasertuch, aber bei den Glitzerlacken bleibe ich mit den Stoff-Fasern immer an den Partikelchen hängen.
      Aber Du hast schon recht - die Nagelhaut sieht danach immer etwas trocken aus. Aber für ab und zu mal ist das ganz ok, muss man danach eben viel eincremen :-)

      Löschen
  3. Der ist wunderschön, passt perfekt zu Weihnachten, finde ich! Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Absolut :-) Eine traumhafte Farbe die geradezu "Santa" schreit *gg*

      Löschen
  4. Wunderschöner Nagellack! *-*

    Liebe Grüße,

    Cristin

    AntwortenLöschen
  5. Der ist ja schön, erinnert mich an eine abgeschwächte Version von China Glaze - Ruby Slippers

    AntwortenLöschen
  6. Der Nagellack sieht so unfassbar festlich aus, perfekt für die jetzigen Festtage! Wieso muss er nur so teuer sein? Kennst du vielleicht ein Dupe?
    Liebe Grüße und guten Rutsch ins Neue Jahr!

    AntwortenLöschen