Sonntag, 28. August 2016

Rival de Loop young - Gel Look Nail Polishes


RdeL young Gel Look Nail Colour nail Polish
Farben (von links nach rechts): 05 night rythm, 08 atlantis, 06 fuchsia pearl
Inhalt je 8 ,ml zum Preis von je ca 1,40 Euro

Mit dazu gehören Basecoat und Topcoat, ebenfalls je 8 ml Inhalt:


O-Ton Rossmann: Die RdeL Young Gel-Look Nail Colour Lacke verleihen Nägeln einen voluminösen Gel-Look - ganz ohne UV-Lampe! 
In Verbindung mit dem Base- und Topcoat gibt es eine deutliche Verlängerung der Haltbarkeit sowie ein unglaublich glänzendes Gel-Finish!
Insgesamt gibt es die Nagellacke aus der Gel Look-Reihe in 9 verschiedenen Farben, von nude über türkis zu rot und pink, das Finish ist dabei unterschiedlich von leicht schimmernd bis zu reinem cremefinishs. Außergewöhnliche und seltene Farben sucht man hier eher selten, der Fokus wurde eher auf "bewährte" und gängige Farben gelegt.

Die Lacke und auch die dazugehörenden Base- und Top Coats sind im günstigen Preissortiment, was gerade bei Base- und Topcoat sehr auffällt: die Anwendungshinweise (1. Base Coat auf dem gesäuberten Nagel auftragen und trocknen lassen, 2. Nägel wie gewohnt lackieren und trocknen lassen, 3. Zum Abschluss den Top Coat als Versiegelung auftragen) stehen nicht auf der Flasche selbst, sondern nur auf den Papp-Stückchen, die über den Deckel gestülpt sind. Einmal abgezogen, damit man den Deckel zum lackieren richtig fassen kann und der Pappedeckel ist verschollen... zumindest verliere ich solch "unnötige" Beigaben an Produkten immer ganz gerne mal :-)

Hier wäre es sicher sinnvoller, die Hinweise z.B. auf einem Aufkleber auf der Flasche zu platzieren, das ist für den Kunden um einiges einfach in der Handhabung!

Die Farben habe ich alle einmal durchlackiert und bin rein optisch wirklich sehr angetan - die eher gewöhnlichen Farben gefallen mir ausgesprochen gut, allen voran das nahezu perfekte Rot, das einfach schick aussieht.
Rein qualitativ sind die Lacke eher durchschnitt: die Farben empfand ich alle als etwas dicklich und beim lackieren musste ich etwas aufpacken, dass sich der Lack an den Nagelrändern nicht zu sehr ansammelte. Den Pinsel habe ich daher immer gut am Flaschenhals abgestreift, damit gar nicht erst zu viel Masse zum lackieren dran war. Aufgrund der etwas dicklichen Konsistenz waren die Lacke zwar sehr gut deckend, es hätten teilweise sogar auch nur eine Schicht ausgereicht, aber die Trocknungszeit ist dadurch natürlich etwas länger als bei dünnflüssigeren Lacken.


05 night rythm:
Reines Cremefinish, kein Glitter oder Schimmer ist enthalten.
Eigentlich mag ich solch "normalen", klassischen rote Farben gar nicht besonders, ich bin eher Team pink bzw. mag es auch gerne schimmernd auf den Nägeln, aber dieser hier gefällt mir überrschend gut. Ein schöner Glanz (auch ohne Top Coat) und der Lack deckte in 2 Schichten sehr gut. Diese Farbe hier hatte ich auch etwas länger auf den Nägeln, leichte Tippwear an einzelnen Fingern war jedoch nach den ersten 24 Stunden schon zu sehen.



08 atlantis
Frisches, sommerliches Türkis mit leichtem silbrigen Schimmer. Gerade an sonnigen Tagen eine Farbe, die ich ausgesprochen gerne mag. Die Deckkraft war hier übrigens ausgezeichnet, eine Schicht hätte wirklich schon ausgereicht, aber dafür war es auch die dickflüssigste Textur der 3 gezeigten Lacke.



 06 fuchsia pearl:
rein vom Glanz her ist diese Farbe mein Favorit. Kein Top Coat und trotzdem ein Glänzen, als wäre der Lack noch nass!! Sehr schön, der feine Schimmer tut dabei sein übriges!! Auch hier eine eher klassische Farbe, die man immer wieder in den Drogerie-Regalen findet, aber nichtsdestotrotz ein hübsches Ergebnis auf den Nägeln. Der leicht violette Schimmer, den man auch in der Flasche sieht, kann man übrigens auch auf den Nägeln ganz leicht erkennen, aber wirklich nur minimal.



Mein Fazit: durchgängig klassische und tragbare Farben, rein optisch sind alle für sich sehr hübsch und durchaus einen Blick wert.
Die Qualität der Lacke ist jedoch etwas durchwachsen und auch bei der Haltbarkeit erwarte ich etwas mehr. Natürlich sind es Lacke der günstigen Variante, aber auch in dieser Preisklasse kenne ich durchaus andere Lackier- und Trageeigenschaften. Dabei (und auch bei der Optik der Flaschen... *hust*) sollte Rival de Loop ein wenig nachrüsten.

Weitere Reviews findet ihr z.B. bei Lubloggt und bei Zimtschnute.


Die Produkte wurden mir von Rossmann kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt - 
vielen Dank dafür!

1 Kommentar:

  1. Klassisch passt :D daher auch eher nicht so meins, weils doch so Farben sind, die man einfach so häufig gesehen hat. Das Türkis finde ich aber echt schön.

    AntwortenLöschen