Mittwoch, 1. Juni 2016

Goodbye im Mai 2016

Ich wusste, die Tage des Aufbrauchens kommen wieder :-) Im März und vor allem im April hatte ich ja nur bescheidene Ergebnisse, aber es war klar dass die vielen angefangenen Dinge, die da im Badezimmer auf mich warteten, auch irgendwann einmal geleert sein würden - und hier sind sie, meine Produkte, die in den letzten 4 Wochen das Zeitliche gesegnet habe:


 The Body Shop - Banana Shampoo + Spülung
Vor wenigen Wochen habe ich meine Review über diese beiden Produkte gezeigt und meine Meinung hat sich seither nicht geändert.... für mich sind beide Flaschen definitiv kein Nachkaufprodukt! Weder Shampoo noch Conditioner überzeugten mich, lediglich der wirklich genial leckere Bananenduft hat mich überzeugen kann, aber das Haargefühl während und nach der Wäsche kenne ich einfach anders/besser.
Hier sieht es übrigens so aus, als ob im Shampoo noch einiges Produkt übrig wäre, da jedoch der Boden nach innen gewölbt ist, ist das weitaus weniger Produkt als es den Anschein hat und für eine Wäsche zu wenig.

Balea Feuchtigkeitsspülung "Pfirsich & Cocos"
Diese Spülung von Balea kostet lediglich ein Zehntel (!!!) der eben genannten Banana-Spülung aber ist um Welten besser! Das Gefühl, dass meine Haare noch während der Haarwäsche zeigen, ist deutlich weicher und angenehmer, die Haare fühlen sich schon beim Auswaschen der Spülung richtig gut an und auch das Kämmen nach der Haarwäsche ist einfach und ziepfrei. Bereits nachgekauft !



Alverde Handölbalsam Cranberry Macadamia
Stammt aus einem Set, ich glaube zu Weihnachten gab es das einmal. Hatte ich in der Handtasche und damit immer im Geschäft dabei. Ich bin ganz froh, dass es leer ist, so wirklich genial fand ich es nämlich nicht. Kritikpunkt Nummer 1: es klebte ziemlich und dauerte mind. 7-10 minuten, bis es vollständig eingezogen war. Das Hautgefühl im Anschluss war dann zwar angenehm, aber hielt auch nicht sehr lange an. Wird bestimmt nicht noch einmal gekauft

The Body Shop Moringa Duschgel
So enttäuscht ich vom Body Shop Shampoo war, umso begeisterter bin ich vom Body Shop Duschgel! Dieses hier ist absolut klasse, riecht sooooo gut und frisch, ein toller Duft für Frühling/Sommer, der auch nach der Dusche noch deutlich wahrnehmbar ist und auch im  Badezimmer selbst zu erschnuppern ist. Superlecker und wird sicher wieder einmal gekauft!

Veet Kaltwachsstreifen
Ein Dauerbrenner seit Jahren: um den "Wildwuchs" etwas zu bezwingen nehme ich ganz gerne mal diese Kaltwachsstreifen, bevor ich mit dem Epilierer arbeite. Da die Streifen nur alle paar Wochen/Monate mal dran kommen, reicht mir so ein Päckchen im Regelfall auch immer sehr lange aus. Und Veet hat nun einmal die beste Qualität in Sachen Kaltwachsstreifen, da kommt keiner ran!



Blistex Happy Lips "Erdbeere"
Stand immer auf meinem Nachtisch und wurde jeden Abend vor dem Einschlafen verwendet. Sehr angenehmes, pflegendes Gefühl und vor allem ein leckerer Fruchtgeruch. Die Reste habe ich sogar noch mit dem Fingernagel rausgekratzt, aber jetzt ist es komplett leer. Hätte ich nich noch einige Lippenpflegeprodukte auf Vorrat, würde ich mir das sicher wieder nachkaufen!

Essence #mymessage "wow"
Wieder habe ich eines dieser kleinen Parfums von Essence geleert. Dieses hier habe ich ganz gerne mal zum Auffrischen zwischendurch verwendet, bevor ich z.B. nochmal kurz zum Einkaufen oder ins Training gehe. Frisch und blumig und für die genannten Anlässe genau richtig!  An meinen Liebling "luck" kommt es aber nicht ran :-)



Ebelin 40 Maxi Pads
Ach - da sag ich jetzt einfach nichts mehr dazu. Außer: die nächsten sind schon gekauft und im Einsatz .-)

Maybelline Master Precise Liquid Eyeliner
Super!! Ganz toller Eyeliner, der einen wirklich super präzisen, dünnen Lidstrich ermöglicht. Auch die Filzspitze war sehr gut zu benutzen, aber mittlerweile gibt er einfach nicht mehr so gut Farbe ab und für einen schönen, dunklen Lidstrich muss ich zu oft über die gleiche Stelle gehen (und dann ist die Linie einfach nicht mehr dünn/gleichmäßig genug). Durchaus als Nachkaufprodukt vorstellbar!

P2 Perfect Eyes Base
Eine Review zu dieser Base gab es hier schon vor einigen Jahren. An meiner Liebe zu ihr hat sich nichts geändert und ich kaufe sie immer noch in regelmäßigen Abständen nach. Die kleine Dose hebt mir bei ständiger Verwendung ca. 5-6 Monate und ich finde sie nach wie vor sehr gut: sie intensiviert die Farben und hält problemlos das Augen Make up einen kompletten Tag lang an Ort und Stelle! Super Produkt und man kann nur hoffen, dass P2 das auch nie aus dem Sortiment nehmen wird!



Astor Quick Dry Top Coat
Mittlerweile auch schon ein Dauerbrenner auf diesem Blog und ich schätze, das dürfte schon die ca. 4 oder 5. Flasche sein, die ich davon geleert habe. Hilft, dass Nagellacke schneller trocknen und verleiht den Nägeln einen tollen, langen Glanz!

Ebelin Nagellackentferner
Auch ein Dauerbrenner und wird ca. alle 5-6 Wochen nachgekauft.

Profissimo Microfasertücher
Und auch solch ein Tuch habe ich wieder vollständig versaut. Wird zum Nägel ablackieren verwendet und ist durch die viele Verwendung und die Lackreste unbrauchbar geworden. Nachschub ist bereits im Einsatz!


Puhh - eine ganze Menge, oder nicht? Ich finds super und kann endlich meine übervolle Müll-Aufbewahrungstasche zum Mülleimer bringen :-)

Und welche Produkte der hier gezeigten kennt ihr oder 
interessiert Euch etwas davon näher? 

Kommentare:

  1. Ich kann mich erinnern, dass es mir beim Banana-Shampoo vor ein paar Jahren, als ich auch nicht dem Duft widerstehen konnte, ähnlich gegangen ist. Schade, oder? Manchmal erhofft man sich so viel von einem Produkt. Aber ich werde mir die Balea-Spülung mal ansehen. Bisher habe ich die nämlich nicht wirklich beachtet... Warum auch immer... Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Wow, da ist ja doch einiges leer gegangen. Ein Haufen Basics, den ich schonmal in deinen Leerungs-Posts entdeckt habe. Ich habe eine geteilte Meinung zu den Maxi Pads. Einerseits ist es gut, dass ein Pad für das ganze Gesicht reicht - Andererseits benutze ich seitdem viel mehr Reinigungsöl... Die anderen Produkte besitze ich nicht.
    Deinen Ärger über die The Body Shop Haarprodukte kann ich sehr gut nachvollziehen. Ich habe mir Anfang des Jahres nach langer Überlegung die Gesichtscreme Celestial von LUSH gekauft. Vorher habe ich mir zwei Pröbchen geholt, die mich überzeugt haben. Die Fullsize hat mich leider nicht umgehauen - Im Gegenteil: Ich musste den Rest als Körpercreme aufbrauche, weil meine Haut sie irgendwann nicht mehr mochte. Es tut weh, 20€ für ein Produkt ausgegeben zu haben, das sich nicht bewährt hat. So etwas weiß man leider erst später.

    AntwortenLöschen
  3. Macht es deiner Meinung nach Sinn, die in diesen ganzen Kosmetika enthaltenen Supplements, wie z.B. Moringa, auch als Kapsel oder Pulver zu schlucken??

    Ich mag nicht gerne mit soviel Zeugs den ganzen Tag cremen und buttern...

    AntwortenLöschen