Sonntag, 13. Dezember 2015

Manhattan Easy Match Make up




Manhattan Easy Match Make up
Foundation - erhältlich in insgesamt 5 Farben
(30 soft porcelain - 32 classic ivory - 34 soft beige - 36 rose beige - 38 golden honey)
27,3 ml Inhalt
erhältlich zum Preis von ca 7 Euro

Ich muss ja gestehen, dass ich diese Foundation schon seit längerer Zeit in meinem Besitz habe. Anfangs eher wenig beachtet, so hat sie sich in den letzten Wochen/Monaten jedoch zu einem wahren Liebling in meinem Bestand gemausert, den ich nicht mehr missen möchte!


Manhattan sagt darüber:
  • Passt sich perfekt dem Hautton und der Hautstruktur an
  • Lässt die Haut atmen, verleiht den ganzen Tag ein Gefühl von Feuchtigkeit und sorgt für ein makelloses, natürliches Finish
 Die Foundation ist in einem kleinen Plastik-Fläschchen, durchsichtig so dass man Farbe und Füllstand des Make ups sehen kann. Dazu ein praktischer Pumpspender, der in einer gut verwendbaren Portion dosiert und dazu - großer Pluspunkt - eine Vakuumpumpe! Letzteres ist so toll, das Produkt kann restlos entleert werden und man muss nicht gegen Ende mühsam mit Pinselchen Reste von der Flaschenwand kratzen (wenn man überhaupt an die Reste irgendwie rankommt...)

Die Flasche ist schön leicht, handlich und dadurch auch prima für unterwegs geeignet.



Zunächst erschien mir die Farbe "classic ivory" etwas zu dunkel, zumindest hatte ich diesen Eindruck als ich die Farbe direkt in der Flasche sah. Aufgetragen jedoch erkennt man, dass die Farbe hervorragend zu meiner Haut passt und sich zudem - wie schon vom Hersteller beschrieben - auch ANpasst.



Bei den Vergleichsswatchs mit anderen Foundations sieht man auch, WIE GUT sich die classic ivory von Manhattan anpasst - von den gezeigten Foundations ist es die Nuance, die am besten zu meinem Hautton passt.
Meine bisherigen Reviews zu den anderen Produkten sind - soweit vorhanden - weiter unten verlinkt:



1 - Dior Diorskin Nude, Farbe 010
2 - Catrice Nude Illusion Make up, Farbe 010 Nude Ivory
3 - Alcina Silky Matt Make up, Farbe ultralight
4 - BeYu Perfect Finish Foundation, Farbe 04 bright ivory
5 - Manhattan Easy Match Make up, Farbe 32 Classic Ivory




Die Manhattan Foundation ist schön flüssig, lässt sich dadurch auf der Haut einfach verteilen und einarbeiten. Ich nehme dazu übrigens gerne ein Schwämmchen, damit entsteht auch keine Streifenbildung und das Hautbild wird schön gleichmäßig und fleckenfrei.
Rötungen und kleine Unreinheiten  werden mit der Foundation gut ausgeglichen, dabei wirkt die Haut jedoch nicht zugekleistert oder maskenhaft. Alles sieht sehr natürlich aus, Poren sind noch sichtbar und auch kleine Muttermale etc. schimmern noch durch.
Wer eine stärkere Deckkraft benötigt, dem würde ich diese Foundation jedoch eher nicht empfehlen, sie ist eher im mittleren Deckungsbereich einzustufen!

Die Foundation setzt sich auch nach Stunden nicht in Fältchen ab, ebenso wird nichts fleckig oder gar dunkler. Der Teint bleibt schön gleichmäßig auch über den kompletten Tag verteilt.
Für etwaige "Glanz-Situationen" auf Wange oder Nase pudere ich direkt nach dem Auftrag noch ein wenig nach, das reicht mir im Regelfall völlig aus bis zum Abend.


Aber lassen wir doch Bilder sprechen....

Komplett ungeschminkt, lediglich etwas Tagescreme ist aufgetragen.
Gerade im Bereich seitlich der Nase erkennt man gut leichte Rötungen, vereinzelt ein Pickelchen sticht hervor



Beim Auftragen mit Schwämmchen (von Yves Rocher), man erkennt ganz gut die flüssige Textur der Foundation und wie sie sich mit dem Hautton verbindet und anpasst beim auftragen



Foundation komplett aufgetragen.
Die Rötungen sind reduziert, der Teint wirkt gleichmäßiger und ausgeglichener. Ein leichter glow ist immer noch zu erkennen.


 
 Fertig geschminkt incl. Concealer unter den Augen, etwas Puder und dem restlichen Make up (bitte nicht zu sehr das übertrieben-starke AMU beachten, hier soll es nur um den Gesamteindruck im geschminkten Zustand gehen *gg*)
Der leichte Schimmer auf Wange und Nase stammt von einem Cream-Highlighter.



Mit gefällt das Ergebnis wirklich sehr gut, die Farbe sieht absolut natürlich aus, ich wirke weder zu gelb, noch zu dunkel oder zu hell - genau richtig! Auch das Hautgefühl ist überaus angenehm, es fühlt sich nichts zugekleistert oder pappig an, die Haut atmet und dieses Gefühl bleibt auch den kompletten Tag erhalten.

Mein Fazit:
Ich habe nichts zu meckern - ehrlich! Hier stimmt das Komplett-Paket aus Preis, Verpackung und Auftrag-Ergebnis.
Wer eine softe Textur mit eher leichter-mittlerer Deckkraft möchte, dem kann ich die Manhattan Easy Match durchaus ans Herz legen.

Vorher - Nachher

 Weitere Reviews findet ihr z.B. bei Innen und Aussen und  Kalter kaffee .



Kommentare:

  1. Ich mag die Foundation auch ganz gerne, zumal es auch einen schön hellen Ton gibt. lg

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde, die Foundation steht dir gut! Foundation kaufen ist immer so furchtbar schwer... die meistne dunkeln nach oder sehen bei Tageslicht wieder ganz anders aus...

    AntwortenLöschen
  3. Oje... wieder eine Foundation, die ich mir mal genauer anschauen werde... wieviele Foundation sind eigentlich normal... so als BLogger? Lidschatten und Pinsel kann ich meinem Mann erklären... aber Foundations?
    Viele liebe Grüße,
    Liz MiniMe

    AntwortenLöschen
  4. Die Begeisterung für diese Foundation lockt selbst mich als eher ruhigen Leser ins Kommentarfeld.

    In dem hellsten Farbton passt mir die Foundation im Sommer perfekt, im Winter ist sie minimal dunkel aber mit hellem Puder drüber geht es. Besonders mag ich neben der genialen Verpackung (warum können nicht alle flüssigen Produkte so ein funktionales Design haben? Niemand will diese Glasflakons, die schwer, zerbrechlich und schlecht zu leeren sind!) auch die dünne, gut verteilbare Konsistenz. Sie riecht schön frisch und - hab ich schon mal von der Verpackung geschwärmt?
    Einen Flakon davon habe ich schon geleert. 100% alles bekommt man nicht durch Pumpen heraus, doch man kann den Pumpaufsatz abschrauben und dann noch genug Produkt für zwei Anwendungen entnehmen.

    Liebe Grüße ,

    Apfelkern

    AntwortenLöschen
  5. Hallo. Ich glaube, dass dir ein Pony gut stehen würde....Das hat zwar nichts mit der Foundation zu tun, fiel mir aber gerade auf... ;-)
    LG. Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe normalerweise auch Pony, nur zum Schminken mach ich ihn weg - will ja nicht das ganze Make up in den Haaren hängen haben... :-)

      Löschen
  6. Die Foundation und die Farbe sehen super aus!

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen