Donnerstag, 3. Dezember 2015

L'oreal False Lash Superstar Mascara

Schon seit längerem in meinem Besitz und dabei häufig genutzt ist diese Mascara:


L'oreal False Lash Superstar
13 ml Inhalt (2 x 6,5 ml)
erhältlich zum Preis von ca 13 Euro

L'oreal sagt dazu: 
Die False Lash Superstar Mascara sorgt in nur 2 Schritten für einen Aufsehen erregenden False Lash Look. Im ersten Schritt gewinnen die Wimpern dank der innovativen Korsett-Bürste und der Primer-Formel an Volumen und Dichte. Im nächsten Schritt sorgt die zweite Bürste durch ihre gebogene Form für einen unglaublichen Push-Up Effekt, der dank der schwarzen Topcoat-Formel, die mit 4mm langen Fasern angereichert ist, fixiert wird.



Wie man sieht, ist die Mascara ein 2in1 Produkt. Hergestellt als doppelseitiges Bürstchen, mittig der Griff und je rechts und links der Behälter mit den jeweiligen Flüssigkeiten, die abgeschraubt werden können. Trotz der etwas ungewöhnlichen Form der Flasche ist es kein  Problem, einen guten Griff zu haben, beide Seiten lassen sich gut öffnen und verschließen.

Die beiden Bürstchen sind in der Form her recht unterschiedlich. Die Bürste der Basis-Flüssigkeit hat eine leichte "90-60-90"-Form, die feinen Bürstenhaare sind dabei spiralförmig angeordnet:



Die Bürste der eigentlichen Mascara ist leicht gebogen, etwas C-förmig. Die Bürstenhärchen sind hier ebenfalls spiralförmig angebracht, stehen dabei jedoch etwas dichter beisammen als bei der Base. Dadurch werden die Wimpernhärchen automatisch besser getrennt und die Gefahr des Zusammenklebens wird etwas minimiert.


Doch sehen wir uns mal an, wie die beiden Schritte tatsächlich am Auge bzw. an den Wimpern wirken.... zunächst einmal meine Wimpern komplett natur, ohne alles: relativ dicht und lang, dazu auch von Natur aus leicht gebogen:




Im 1. Schritt nimmt man nun die weiße Flüssigkeit, tuscht damit die Wimpern vor und schafft so eine Grundlage. Die Wimpern wirken gleich etwas verlängert und auch dicker.
So würde ich jetzt allerdings nicht das Haus verlassen wollen, sieht doch etwas merkwürdig aus mit den silbrig-weißen Wimperspitzen .-)
Übrigens verwende ich diese weiße Base nur an den oberen Wimpern, nicht am unteren Wimpernkranz!




Nach ca. 30 -60 sec Trocknungsdauer nehme ich die andere Hälfte der Mascara, die schwarze Tusche. Damit fahre ich jetzt wie sonst auch beim Wimperntuschen über die vorbereiteten Wimpern. Das weiß wird dabei abgedeckt, mit der schwarzen Farbe "umhüllt" und die Wimpern werden nochmals ein wenig verlängert.
Überrascht hat mich, dass bei diesem Vorgang nichts kleben bleibt, trotz der vielen Schichten gibt es keine Klümpchenbildung oder unregelmäßig getuschte Wimpern. Alles ganz gleichmäßig, die Wimpern sehen auch nicht geklotzt aus sondern weiterhin relativ "normal". Dabei sind sie jedoch tiefschwarz, verdichtet, zeigen mehr Volumen und vor allem auch mehr Länge.
Erst bei diesem Schritt habe ich übrigens auch leicht den unteren Wimpernkranz mitgetuscht.



Hier nochmal alle 3 Schritte direkt nacheinander - einfach die Collage anklicken, dann wird es größer:


Das Ergebnis kann sich sehen lassen, oder etwa nicht? Mir gefällt es jedenfalls ausgesprochen gut, der Unterschied ist ja unübersehbar!!

Allerdings muss ich auch dazu sagen, dass mir der Ablauf von "Schritt 1-warten-Schritt 2" für den normalen Alltag fast etwas zu aufwendig ist. Ich brauche sowieso schon eine halbe Ewigkeit morgens, bis ich mal fertig bin. Da ist jeder zusätzliche Schritt Zeitverschwendung, auch wenn es sich unterm Strich nur um ca. 2 Minuten Mehraufwand handeln. Daher benutze ich die L'oreal False Lash Superstar Mascara vorwiegend am Wochenende oder wenn ich generell beim Schminken ein klein wenig mehr Zeit habe.


Was sagt ihr zu diesem Ergebnis?
Und kennt/benutzt ihr die Mascara auch?






Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt - 
vielen Dank dafür!





Kommentare:

  1. Ich nutze die Mascara jetzt seit fast einer Woche und ich bin irgendwie nicht soo begeistert bis jetzt. Aber ich werde ihr noch ein bisschen mehr Zeit geben.

    Aber der Effekt bei dir ist wirklich klasse!
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  2. WOW! Die Mascara scheint echt gut zu sein. Deine Wimpern sehen echt toll aus! :)

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
  3. wow! die vorher nachher bilder zeigen wie gut die Mascara ist
    richtig toll! ich muss mir die auch mal kaufen!

    alles Liebe deine AMELY ROSE vorbei

    AntwortenLöschen
  4. Deine Wimpern sind so toll!! Irgendwann hatte ich auch mal so eine helle Base für die Wimpern, aber ich mochte das nicht. Ich hatte immer Angst, dass die Wimpern mit der zweiten Schicht nicht richtig schwarz werden etc. lg

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das Ergebnis ist echt beeindruckend! Ich brauche demnächst eine neue Mascara und da werde ich wohl zu dieser greifen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Jetzt gibt es die False Lash Superstar Mascara ja auch mit schwarzer Base, die allein schon eine super Mascara ist. Mir ist die neue Variante aber etwas zu schwer und meine Wimpern verlieren den Schwung total schnell. Deswegen überlege ich jetzt, ob ich mir vielleicht die alte Variante zulege. Mein Review zur neuen ist gestern online gegangen, du kannst ja mal vorbei schauen, wenn es dich interessiert! =)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen