Mittwoch, 5. August 2015

Goodbye im Juli 2015

Rekord!!! Die heutige Ausgabe meines Aufgebraucht-Posts ist von der Anzahl her wirklich rekordverdächtig, denn im DEKORATIVEN Kosmetik-Bereich liege ich im hohen, 2-stelligen Bereich.... !!!

Aber mal von vorne, nicht wahr? Spannungsaufbau und so... :-)


Balea Trend it up Trockenshampoo
Nachdem ich so häufig bei anderen Bloggern von Trockenshampoos gelesen habe, musste ich es doch selbst einmal ausprobieren. Vorher von mir eher mit hochgezogenen Augenbrauen umgangen (Bähhh, wer benutzt denn sowas? Lieber RICHTIG die Haare waschen! Ist doch was für Schmuddelkinder!! ...), habe ich mich aufopferungsvoll in einem Selbstversuch dran versucht. Und - hey - ich muss es zugeben, sooo schlecht ist das  Zeug gar nicht!!! Für den sogenannten "Bad-Hair-Day", an dem die Haare vielleicht doch mal etwas platt am Kopf anliegen, aber man keine Zeit/keine Lust zum Haare waschen hat oder die Haare eigentlich "noch gut" sind bis auf den etwas gedätschten Ansatz, dann kann man tatsächlich mal ein paar Sprüher in den Ansatz geben, etwas einarbeitern und dann wieder ausbürsten. Tadaaa - die Haare sehen um einiges besser aus, haben wieder etwas mehr Fülle und fühlen sich auch griffiger an. Spätestens am Abend dann sind die Haare zwar wirklich reif für die Wäsche, aber je nachdem habe ich nochmal ein paar Stunden "rausgezögert" und konnte ohne Knubbel-Frisur und ohne Mütze das Haus verlassen *gg* Nachkauf bestimmt mal wieder, evtl. teste ich auch mal andere Marken/Variationen.

Balea Beautiful Long Spülung
Taucht hier immer mal wieder auf, ich mag diese Shampoo/Spülung-Reihe von Balea einfach. Diese Version habe ich auch bestimmt schon 5 oder 6 x nachgekauft, gibt schöne weiche Haare und einen tollen Glanz, gefällt mir wirklich gut!


Loreal Elvital Öl Magique Shampo
Auch hier ein kleiner Dauer-Kandidat auf dem Blog, erst im letzten Monat hatte ich das Set aus Shampoo und Spülung gezeigt, nun wurde das nächste Shampoo dieser Reihe wieder leer. Sehr zu empfehlen und darf bestimmt wieder mal mit!

Balea Duschgel Paradise Beach
Gefiel mir rein vom Duft her im DM schon sehr gut, hat was von Pina Colada und riecht einfach lecker nach Sommer und Urlaub! Die Pflegewirkung bei diesen Duschgelen ist jetzt nicht das nonplusultra oder besonders erwähnenswert, aber es tut einfach seinen Job und der Duft stimmt, was will man mehr?



Veet Kaltwachsstreifen
Probiergröße, in dem nur 2 oder 3 Streifen enthalten waren. Aber wenn ich richtig gerechnet habe, dann ist unterm Strich diese Variante günstiger, als wenn man die 10er-Packung nimmt.... die Streifen kamen mir auch gleich groß vor, Wirkung bzw. "Klebekraft" ist ebenfalls identisch mit den Originalen. Ich muss mir die nochmal im DM genauer ansehen, denn auf die reguläre Größe hochgerechnet waren es wirklich 1 oder 2 Euro weniger, wenn mich nicht alles täuscht.

Ebelin Nagellackentferner
Tja, halt wieder eine Flasche leer, nicht?? Geht aber auch immer soooooo schnell, ich versteh das gar nicht..... *aufdielackiertenNägelstarr*

Microfasertuch
Und logo: wenn die Flasche Nagellackentferner schon wieder leer ist, dann ist auch eins der Ablackier-Tücher wieder voll und nicht mehr weiterverwendbar! Also ab damit in die Tonne, das nächste ist im Einsatz!

Ebelin Maxi-Wattepads
Und der nächste Dauerkandidat.... hier meine Maxi-Wattepads, mit denen ich immer das Augen Make up entferne. Die Pads haben einfach eine tolle Größe, sind super handlich, fusseln nicht. Ein Pad reicht mir häufig für beide Augen, bei besonders viel Make up z.B. mit dickem Lidstrich oder farbigen Bases etc muss auch mal ein 2. Pad her. Nachkauf logischerweise längst im Einsatz!



Microcell 2000
Nicht ganz billig, das Fläschchen! Aber einfach gut! Wie man sieht, konnte ich es auch fast bis zum letzten Rest leeren, muss ich mir unbedingt demnächst wieder mitnehmen. Der farblose Repair-Lack wird von mir häufig, ca. jedes 2. mal, als Base unter den Nagellack genommen. Seit ich den verwende, sind meine NÄgel wesentlich fester geworden und brechen auch nicht mehr so häufig. Oft konnte ich meine Nägel auch wie Blätterteig absplittern sehen, bei regelmäßiger Anwendung ist auch das wesentlich besser geworden.

Astor Quick Dry Top Coat
Seit längerer Zeit für mich der Liebste Schnelltrockner von allen, wird immer wieder nachgekauft und ist jeden Cent wert! Ca. 1-2 min nach dem farbigen Lack einfach drüber gepinselt und die Nagellacke trocknen wesentlich schneller durch als ohne! Absolute Kaufempfehlung und Nachschub ist bereits im Einsatz!

Anny Polish Corrector
Zum korrigieren von kleinen Patzern auf der Nagellackhaut, die gerne mal beim Nägel lackieren entstehen. Der Anny Korrigierer war sehr gut, hielt wirklich lange durch. Zudem franzte die Spitze nicht so schnell aus, wie es manchmal bei den günstigeren Alternativen passieren kann. Unterm Strich jedoch ist die Wirkung (also das Entfernen von Nagellack-Patzern) identisch wie mit einem Corrector-Pen eines Billig-Drogerie-Anbieters, evtl. ist er etwas länger haltbar als p2, Essence und Co.

Revitalash
Mein heiliger Gral! Und ich bin so dankbar, dass ich testen durfte! Ich habe immer noch 1 ml dieses Serums im Einsatz aber weiß jetzt schon, dass ich nie wieder darauf verzichten werde. Einfach klasse und ein Mittel, dass die Wimpern wirklich wachsen lässt. Wenn ich mir heute Bilder ansehe, die z.B. vor einem Jahr entstanden sind, dann ist das ein himmelweiter Unterschied! Das Mittelchen ist nicht gerade billig, ich gebe es ja zu, aber lieber  verzichte ich öfter mal auf neuen Lippenstift und Foundation und gönne mir dafür 1-2 x jährlich diese Wachstums-Bombe! Einen Bericht habe ich hier dazu geschrieben (die Wimpern sind seither übrigens nochmal wesentlich länger geworden...!)


Sooooo - und jetzt zum Eingangs erwähnten Dekorativen Anteil.... Ausschlaggebend war kürzlich eine kleine Sortier und Ausmist-Aktion. Themengebiet: Lippenprodukte. Und aussortiert wurde das hier alles....


Unglaublich, oder? Hier seht ihr:
  • 15 Lipglosse
  • 12 Lippenstifte
  • 2 Duo's Lipgloss/Lippenstifte
  • 1 Lipliner
  • 1 Lipbase
Die Gründe fürs Aussortieren sind wirklich unterschiedlich: einige Glosse sind wirklich gekippt - z.B. der orange-nudige Gloss von P2, der in der linken Hälfte zu sehen ist, die Flüssigkeit hat sich förmlich "geteilt", teils klumpig, teils trüb-wässrig. Bähh!! Andere Lipglosse hatte ich sicher schon mehr als 2 Jahre nicht mehr in der Hand und weiß genau, dass ich sie bestimmt auch die nächsten jahre nicht benutzen werde. Weiter Platz verschwenden? Sicher nicht, und das "alte" Zeug möchte ich auch gar nicht an andere abgeben, das muss ja echt nicht sein.
Ähnliches bei den Lippenstiften: mein Geschmack hat sich in den letzten 4-5 Jahren geändert, die arg klebrig oder mit grobem Glitter versetzten Produkte verwende ich sicher nicht mehr. Dabei sind auch Lippenstifte die ca. 10-15 Jahre alt sind.... der goldene vorne rechts z.B., oder der schwarze links am Rand, der ist von ca. 2000 oder 2001..... das WILL ich gar nicht mehr benutzen! Anderes sieht furchtbar aus (einer von Catrice z.B., sicher schon mehr als 5 x abgebrochen aber immer wieder zurück in die HÜlse gestopft... bähhh, ist schon mehrfach abgebrochen, lag vielleicht auch mal längere Zeit in der Wärme und hat sich übelst verformt.

Irgendwann ist Schluss und Vorbei, ich habe mich guten Gewissens getrennt, Platz gemacht für andere schöne Dinge, meine Sammlung endlich mal wieder genauer angesehen und viele schöne Farben entdeckt, die lange vorher gar nicht beachtet wurden weil sie z.B. unter dem "Stapel" der anderen Produkte lagen.

Ab in den Müll und es tut mir (fast...) nicht leid darum! :-)

Wann habt ihr das letzte Mal ausgemistet???





Kommentare:

  1. Dein ASTOR Top Coat sieht leicht Rosa aus. Kommt mir irgendwie von meinem bekannt vor :)

    AntwortenLöschen
  2. Du hast aber kräftig bei edn Lippenprodukten ausgemistet!
    Ich hab über die Jahre auch so 10 Lippenstifte und 10 Glosse ausgemistet, weil mir die Farben nicht gefallen haben. vor 4-5 Jahren hab ich von jeder Farbe mehrere Exemplare gehortet ohne zu wissen was mir wirklich entsprechend hab ich bei Farben, die ich im Nachhinein dann doch nicht so toll fand, alle Dupes und Schwesterprodukte rausgeschmissen. Ich konnte einen guten Teil davon verkaufen, weil sie unbenutzt waren und noch gut rochen. Über die 5 Jahre Kosmetikmord sind mir gerade mal 3 Glosse und 2 Lippenstifte gekippt. Die meisten waren in Gebrauch, lediglich bei einem Lippenstift hatte ich Pech, dass der schon vor meiner Nutzung hinüber war.. Ach und ein Lipgloss ist mir nach 3-4 Wochen Benutzung gekippt aber gut...
    Darf ich fragen nach wie vielen Jahren deine Produkte gekippt sind? Ich mach mir manchmal schon etwas Sorgen um meine Sammlung, denn der Großteil meiner Lippenstift und Lipglossammlung besteht zum Großteil aus den Jahren 2009 - 2011...danach kamen nur noch vereinzelte Exemplare hinzu, insgesamt vielleicht 5 Stück...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohje, jetzt frägste was .-) Unterschiedlich: einer der ganz alten Lippenstifte sieht eigentlich noch gut aus, gibt noch gut Farbe ab. Aber der Geruch...... so ein Mittelding von "Alt-Oma" und "Verwesung".... dagegen ein Lippenstift, der grad mal ca. 2 Jahre alt ist... wüsst ich es net besser, tät ich sagen der hat Ausschlag oder so.... Ein anderer sieht richtig grünstichig aus.... bähhh! Also unabhängig von Preis/Marke und MHD, allen sieht/riecht man durchgängig an, das die beste Zeit einfach vorbei ist!!! .-)

      Löschen
    2. Grünstich o_O Das stell ich mir ja richtig eklig vor... Ich sollte mich definitiv mehr den geliebten Produkten widmne, bevor meine Lieblinge so aussehen.

      Löschen
  3. das nenn ich mal aussortiert! So alte Sachen hab ich gar nicht, aber über meinen Gloss aus 2010 hab ich letztens schon sehr gestaunt. Probier mal andere Trockenshampoos aus, ich finde das von Balea ist bisher das schlechteste welches ich je benutzt habe. Das von Batiste ist ganz toll aber nicht so günstig. Algemarina (oranges Seepferdchen) und Swiss o Pair fand ich auch ganz gut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke fr die Tipps, muss ich mal kucken gehen! Wie gesagt, ich kenne mich in der Hinsicht überhaupt net aus... :-)

      Löschen