Sonntag, 30. August 2015

Essence Pure Nude Concealer

Essence sagt darüber:
no dark circles! der concealer im handlichen, drehbaren stick-format deckt dunkle augenringe und hautunebenheiten sehr gut ab und ist dank der praktischen form der ideale handtaschen-begleiter. die cremige, leicht pudrige textur lässt sich leicht verblenden.


Essence Pure Nude Concealer
erhältlich in 3 verschiedenen Farben
je 3,2 gramm Inhalt zum Preis von ca. 2,50 Euro


Die drei Farben 010 pure beige, 020 pure sand und 030 pure honey sind seit der letzten Sortimentsumstellung in den Essence-Theken erhältlich. Farblich ist gerade der hellste Stift pure beige auch bei den hellhäutigen Mädels gut verwendbar, schön hell und passt sich gut an die Haut an.



Erst war ich etwas skeptisch bezüglich des Auftrages, die Stifte sehen auf den Blick etwas cremig fest und fast hart aus. Aber ich wurde eines Besseren belehrt: der Auftrag ist super easy, was nicht nur an der handlichen Form liegt, sondern auch die Stifte selbst drücken nicht am Auge oder "kratzen" über die empfindliche, dünne Haut unter den Augen. Mit 2-3 Bewegungen hat man genügend Material unter dem Auge,um dieses dann mit den Fingerspitzen (alternativ: Concealer-Pinsel bzw. Pinsel mit Kunsthaar) zu verteilen und Augenringe und/oder sonstige Unebenheiten und Rötungen zu kaschieren.

Ich würde die Deckkraft der cremigen Concealer als leicht bis mittel einstufen, leichte Augenringe und Rötungen z.B. seitlich der Nase oder im Kinnbereich schafft der Concealer problemlos, ohne jedoch die Haut zuzukleistern oder z.B. Sommersprossen komplett zu verdecken.  Bei wirklich dunklen Augenringen oder stärkeren Unebenheiten würden diese jedoch zu stark durchschimmern.
Zudem würde ich mit dem Concealer nicht zu sehr in den Wangen-Bereich gehen wollen: hier sind die Poren häufig etwas größer und können durch den Concealer noch etwas betont werden.

Ich habe den Concealer in der letzten Zeit sehr häufig verwendet und bin mit der Anwendung wirklich ausgesprochen zufrieden: Nach Foundation und nach dem Schminken des Augen Make ups trage ich den Concealer unter den Augen und seitlich der Nase auf, verteile ihn ein wenig und verwische die Übergänge zur "restlichen" Hautfläche, dann etwas Puder drüber damit es besser hält und nicht mehr so glänzt und fertig.

Der Concealer hält 8-10 Stunden problemlos durch, die Rötungen oder Augenschatten kommen während dieser Zeit nicht durch, auch wird über den Tag verteilt nichts fleckig. Ganz wichtig: trotz der etwas pastigen Konsistenz setzt sich nichts in den Augenfältchen ab, das war meine größte Besorgnis die aber völlig zerstreut wurde!

Einziger Nachteil, den ich für mich festgestellt habe: für ganz heiße Temperaturen bei 33 Grad aufwärts ist mir der Concealer  in der Konsistenz doch etwas zu pastig und cremig, hier ist mir etwas leichteres lieber.

Hier der Conceaer 10 pure beige in der Anwendung:

1 - ohne alles

2 - Concealer grob aufgetragen
(und man sieht, wie er direkt größere Poren betonen KANN, würde man ihn nicht richtig verteilen)

3 - mit den Fingern grob verrieben und bereit zum weiteren Schminken

Fazit: Empfehlung für diesen Concealer, leichte Anwendung und gute Haltbarkeit, Preis-Leistung ist hier wieder einmal absolut ok. Lediglich bei wärmeren Temperaturen bzw. bei Leuten mit recht großen Poren würde ich diesen Concealer nicht empfehlen wollen, da wird man mit dem Ergebnis vielleicht nicht so glücklich sein!

... nochmal von links nach rechts: ohne alles - grob aufgetragen - gut verrieben


 Welchen Concealer verwendet ihr? Bzw. verwendet ihr überhaupt Concealer?



Das Produkt wurde mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt - 
vielen lieben Dank dafür!


Kommentare:

  1. Ich finde das Ergebnis kann sich sehen lassen, er scheint auch gut abzudecken :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe noch den Fit me Concealer in Gebrauch und dann fliegen hier 2 von Benefit rum, mit letzeren bin ich nicht wirklich zufrieden. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich Concealer nicht regelmäßig verwende, ich brauche keinen. Für mich sieht es natürlicher aus mit 2-3 kleinen Augenfältchen als mir da diese Paste hinzuklatschen, mal brutal gesprochen. Irgendwie gehört es aber zu einem harmonischen Look dazu, denke ich, wobei wahrscheinlich außer mir sowieso keiner sieht, dass ich ihn verwendet habe. Da ich nicht bereit bin, für Concealer viel Geld auszugeben, eben, weil ich das Ergebnis sowieso nicht berauschend finde, hört sich das recht gut, was Du zu berichten hast. Wenn meine mal leer sind, könnte ich über einen Kauf nachdenken :) LG

    AntwortenLöschen
  3. Schönes Ergebnis! Hätte ich gar nicht so erwartet.

    AntwortenLöschen