Samstag, 7. Februar 2015

Goodbye im Januar 2015

Die erste Februar Woche ist fast vorbei, also schnell meine aufgebrauchten Produkte gezeigt, die  während des Januars endgültig leer wurden!



Aveo Nagellackentferner Berry
Bei Müller habe ich diesen Nagellackentferner mitgenommen. Und bin vom Ergebnis absolut überzeugt, der Entferner tut seinen Job ausgezeichnet! Dazu kommt, dass er nicht ganz so chemisch riecht, wie es Nagellackentferner normalerweise tun. Zwar konnte ich die "Berries" nicht wirklich erkennen, aber zumindest rannte die Katze beim Öffnen der Flasche nicht sofort aus dem  Zimmer, wie sie es bei anderen chemischen Substanzen immer macht :-))Doch, ich würde sagen bei nächster Gelegenheit kaufe ich den mal wieder nach!

Ebelin Nagellackentferner
Und gleich noch ein Nagellackentferner hinterher. Diesesmal jedoch eine kleine Probiergröße, in der nur 50 ml enthalten waren. Kein Wunder, war diese kleine Flasche so ratzfatz leer :-)

Essence LE Ballerina Backstage - Nagellack "wear your little tutu"
Eine meiner ersten LE's, die ich bewusst mitbekommen habe. Eine wunderschöne Edition mit noch viel schöneren Nagellacken. Und da ich zum damaligen  Zeitpunkt (ca. 2011) noch nicht so viele Nagellacke hatte, war das zarte hellrosa ein häufiger Lackier-Kandidat auf meinen Nägeln. Kürzlich kramte ich die fast leere Flasche wieder einmal heraus. Etwas eingedickt, aber mit etwas Nagellackverdünner doch wieder lackierfähig. Nur, leider leider, richtig trocken wurde er nicht. Auch nach etwas mehr als 8 oder 9 Stunden war der Lack noch etwas weich, so dass ich ihn am nächsten Tag mit vielen Kratzern und Macken wieder entfernen konnte. Schade, aber der Lack wurde ja gut genutzt und daher fällt es mir nicht schwer, ihn jetzt der Mülltonne zu übergeben!

Astor Pro Manicure Quick Dry 
Und wieder ist eine Flasche geleert, an den kleinen Rest am Boden kommt man nicht mehr so gut dran. Und ja, er ist auch bereits nachgekauft - mittlerweile zum 4. mal?? Derzeit einfach mein Liebling in Sachen Schnelltrockner und absolut zu empfehlen.



 Aveo Pure Aromadusche "Glücksgefühl"
Wieder einmal ein Duschgel von Aveo, ich mag diese Teilchen von der Müller-Eigenmarke einfach sehr gerne. Preislich ungefähr gleich günstig wie die Balea-Produkte von DM, aber hier sagen mir einfach die Duftrichtungen mehr zu. Dieses hier z.B. mit einem kräftigen  Himbeer-Aroma und einem Schuss Minze, sehr lecker und frisch und ein Nachkauf ist nicht ausgeschlossen.

Luvos Heilerde Shampoo und Spülung
Hmmmm, was sag ich hier am besten.... ich habe die beiden Produkte von Luvos zur Verfügung gestellt bekommen. Ähnlich wie neulich schon bei dem Duschgel von Luvos komme ich hier jedoch mit dem Geruch und der Optik nicht ganz klar .... es tut mir ja leid, aber ich glaube ich bin kein Mensch für Naturkosmetik, das riecht mir alles zu "natürlich", neutral und langweilig.
Dazu kommt auch die Anwendung und das Ergebnis  bei der Haarwäsche.... Beides ist auch wieder etwas dünnflüssig, ich brauchte schon eine ordentliche Menge, um die Haare gut einschäumen zu können. Ok, Schäumen ist vielleicht übertrieben, denn Schaum liefert das Shampoo auch nicht.... Aber die Haare wurden sauber, ja das hat geklappt! Nach der Anwendung von Spülung fühlten sie sich zwar auch nicht so "quietschend" glatt an, wie ich es normalerweise von diversen Silikon-bomben gewohnt bin, aber auch das gehört zur Naturkosmetik dazu. Dafür sahen die Haare jedoch nach dem Trocknen gut aus, schön glänzend, und fetteten auch nicht schnell nach. Immerhin, also doch noch etwas Gutes gefunden .-) Nachkauf? Ich denke nein - das überlasse ich den Leuten, die Naturkosmetik lieben, für mich ist das nichts, auch wenn das Produkt an und für sich einen guten Job gemacht hat.

Balea Professional Glatt + Glanz Shampoo
Von Friseuren empfohlen? Riecht auch so wie beim Friseur!! .-) Das Shampoo ist schon eher mein Fall, es schäumte gut auf, lies sich hervorragend ausspülen. Und die Haare glänzten nach der Benutzung wirklich unglaublich schön, das Ergebnis hat mir sehr gut gefallen, das wandert schon eher wieder einmal in meinen Einkaufskorb!



Balea med Ultra Sensitive Totes Meer Hautpflegecreme
Diese Pflegecreme habe ich einmal über eine DM Lieblinge erhalten, wenn mich nicht alles täuscht. Ich denke, selbst hätte ich es mir sicher nicht gekauft, die Verpackung spricht mich nämlich nicht unbedingt an, sieht schon sehr medizinisch aus, oder nicht?
Auch geruchlich hat mich das Produkt nicht angesprochen, es riecht eher neutral, wenig ansprechend. Aber es steht ja auch schon auf der Vorderseite drauf "ohne Parfum, Farbstoffe und Konservierungsstoffe". Aha, und schon wird das ganze für mich interessant, denn bei Körpercreme muss ich durchaus etwas aufpassen, was ich da so an mich dran schmiere. Als Duftstoffallergiker ist es nicht so einfach und ich kann bei zu häufiger Anwendung recht schnell Ausschlag bekommen. Hier jedoch kein Problem, alles top verträglich! Und die Creme selber - absolut klasse! Ja, ich bin total zufrieden, denn die trockenen Schienbeine, die ich zu dieser Jahreszeit gerne habe, werden super gepflegt, fühlen sich über mehrere Stunden gut an,nicht zu trocken, es juckt nicht bzw. sind auch keine trockenen Hautschüppchen zu sehen. Ich bin absolut zufrieden und werde mir diese Creme merken, die darf sicher wieder einmal mit!!

Veet Kaltwachsstreifen
Zur "Vorarbeit", bevor es ans epilieren geht :-) Die Veet-Streifen sind zwar etwas teurer, aber dafür in der Anwendung einfach am besten!!

Balea nature Rasierschaum
Montagsprodukt! Mal davon abgesehen, dass ich Rasierschaum sowieso sehr wenig und selten verwende, so war ich mit diesem hier nicht zufrieden! Der Pumpkopf war nämlich etws defekt, Schaum kam so gut wie gar keiner raus. Lediglich ein dünnes Rinnsal Produktflüssigkeit kam durch festes Drücken aus der Flasche und entwickelte sich dann auf der Haut zu ein klein wenig Schaum.... naja, was lange währt wird endlich leer, und so habe ich diese Flasche nach mind. über einem Jahr der "ab und zu-Nutzung" endlich mal geleert und bin jetzt froh, sie der Tonne übergeben zu können. Und im Bad wartet jetzt endlich ein Rasierschaum mit leckerem Buttermilk-Lemon Duft, Parfum bzw. Duftanteile hatte dieser Rasierschaum nämlich auch nicht enthalten...



Catrice Bring me frosted cake
Erst kürzlich bei den Hit the Pan Produkten gezeigt, mittlerweile ist er auch schon leer! Nahezu täglich als Blendelidschatten verwendet, so schaffe ich einen hellen und neutralen Lidschatten durchaus in ca. 4 Monaten zu leeren!! Schöner Lidschatten, den ich auch schon 2 oder 3 x gekauft habe und ihn jederzeit wieder kaufen würde.

Blistex MedPlus
Einfach mein liebster Lippenbalm, beim Auftrag ganz leicht nach Minze kribbelnd aber über Nacht sooooo gut pflegend.... und man wacht auf mit Babyweichen Lippen ohne trockene Hautstellen, einfach top! Bereits nachgekauft und schon im Einsatz, steht nämlich auf meinem Nachttisch und wird jeden Abend verwendet!!

Parfumprobe Valentina
Joaaa, nicht übel, aber ich glaube als Originalgröße bräuchte ich dieses Parfum nicht. Es riecht sehr frisch, leicht herb. Ich glaube, für Frühling/Sommer ein toller Duft aber jetzt im Winter nicht das non plus ultra.

Essence Augenbrauengel klar
Wer meine Blogposts zu Augen Make ups aufmerksam durchliest, hat es durchaus schon einmal gelesen: für die Augenbrauen verwende ich das Essence Augenbrauenpuder und zum Fixieren dieses Augenbrauengel. Das Fläschchen war jetzt so gut wie geleert, aber Nachschub ist bereits gekauft und schon im Einsatz! Für den günstigen Preis ein tolles Produkt, das die Augenbrauen sehr gut in Form bringt und fixiert.

Ebelin Augenbrauenpinsel
Anfang 2014 kam dieser Augenbrauenpinsel in die Ebelin_Theke. Ich erhielt damals zum Testen dieses Produkt zugeschickt und war ovn anfang an begeistert: toller, schmaler Pinsel mit genügend Widerstand, hervorragend um das Augenbrauenpuder sorgfältig aufzutragen und meinen Brauen morgens den nötigen Schliff zu geben. Leider hat der Pinsel ein kleines manko, der Deckel nämlich! Beim aufstecken auf den Pinsel klemmt er immer Pinselhaare ein und knickt diese ab. Tja - und nach einem knappen Jahr der Nutzung stehen nun einfach zu viele Pinselhaare ab..... der PInsel darf in die Tonne, ein neuer wurde bereits gekauft .-) Bei einem Preis 2,45 darf da ohne schlechtes GEwissen ein neuer Pinsel her! :-) Und nein - ich habe den PInsel nicht mehr extra gereinigt für dieses Foto!!!


Tja, so hat das Jahr doch hervorragend angefangen, oder etwa nicht? Haufenweise Produkte und direkt auch schon im dekorativen Bereich etwas geleert, so darf es gerne weitergehen :-)


Und wie waren Eure ersten Wochen des Jahres in Sachen Aufbrauchen???






Kommentare:

  1. wow du bist immer so fleißig beim Aufbrauchen. Gerade dekorative Sachen kriege ich fast nie leer, außer vllt mal ne Mascara und foundation. Das mit dem Pinsel ist ärgerlich, weil unnötig. Vielleicht lässt du den Deckel zukünftig einfach weg? Oder steckst bzw. klebst ihn an die Rückseite des Pinsels falls das passt? So dürfte er deutlich länger leben.
    Die Balea Creme muss ich mir mal ansehen. Habe zur Zeit wieder so böse trockene Haut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt beim neuen Pinsel habe ich den Deckel auch weggelassen und separat auf den Tisch gelegt. Aber war irgendwie praktischer, wenn ich den Deckel direkt am PInsel hatte, ich nutz den auch immer und kämme die Brauen nochmal durch :-)

      Löschen
    2. und hinten drankleben geht nicht? Oder du kaufst die bei rossmann oder dm separat so ein bürstchen und nutzt dass dann immer zum nochmal-durchkämmen? Mache ich auch immer.

      Löschen
  2. Wow, wie schnell kriegst du denn so eine Flasche Topcoat leer o-O Ich hab meinen Insta Dri schon fast ein Jahr und der ist noch nicht einmal halb leer!

    Da wir hier keinen Müller haben hab ich deren Nagellackentferner noch nicht probiert. Sollte ich vielleicht irgendwann mal nachholen. Die von Ebelin übereugen mich nicht, da sie meine Nägel übelst austrocknen.

    Den Bring me frosted cake hatte ich auch mal, aber ich hab mein Exemplar verschenkt. Mir war die Farbe nämlich viel zu hell. Ich nutze statt dessen Vanilla & Charles, doch den haben die aus dem Sortiment genommen sodass ich letztes Jahr 4 Stück davon auf Vorrat gekauft habe >.<

    Pinseldeckel sind immer etwas gefährlich... Ich hab mir damit auch mal einen Pinsel geschrottet :/ Seitdem möchte ich nur noch einen Pinsel mit Deckel haben udn das ist der Lippenpinsel. Alles andere fliegt offen herum. Die Ebelin Pinsel überzeugen mich im Allgemeinen aber auch nicht. Ich hab 5 Stück besessen und mich von vieren getrennt. Es blieb nr noch der Fächerpinsel doch das ist auch kein Nonplusultra, aber besser als keiner ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also nach spätestens 3 Monaten pack ich so eine Flasche :-) Ich lackiere aber auch ca. alle 2 Tage, also brauch ich den pro Monat 15 x, und ich trage dicke Schichten auf .-)

      Wieso aber war Dir der Bring me frosted cake zu hell? Wenn ich den als Blendelidschatten verwende, sieht man davon nix mehr nach der Benutzung, weil ich ihn so verwischt habe.... *gg*

      Löschen
    2. Ahh verstehe, du lackierst die Nägel dann deutlich öfter als ich. Ich lackiere alle 4-5 Tage und mach eine dünne Schicht Topcoat bei Bedarf drauf. Viele meiner Nagellacke trocknen so schnell, dass ich gar nicht dazu greife ^^

      Bring me frosted cake war mir einfach weiß. Damit sah ich aus wie ein Clown >.< Mir sind aber auch die meisten Blendelidschatten zu hell. Ich nutz sie zum verblenden und auch am Brauenbogen. Deswegen war ich auch so sauer, dass Catrice den Vanilla & Charles rausgenommen hat. Die einzige äquivalente Farbe die ich dazu kenne ist Urban Decay Foxy, doch die Farbe ist mir für den jeden Tag Gebrauch einfach zu teuer. ~.~

      Übrigens: Da du früher sehr oft auf meinem Blog unterwegs warst, lohnt es sich kurz auf meinen Blog zu schauen. Ich werd dicht machen und es wär sehr schade eine Stammleserin zu verlieren.

      Löschen
  3. Die Aveo Dusche klingt zumindest danach, als sollte ich mal dran schnuppern :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das, bei den Aveo Duschen gibt es einige Sorten, die es wert sind daran zu schnuppern :-)

      Löschen
  4. Du warst genau so fleißig wie ich beim Aufbrauchen. Von den Luvos Shampoos und Spülung bin ich auch gar nicht so begeistert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, nicht wahr? Ich werd damit irgendwie nicht glücklich, auch wenn die Marke an und für sich einen sympathischen Eindruck macht....

      Löschen
  5. Das Blistex MedPlus sehe ich im Moment bei ganz vielen Bloggern in den Aufgebraucht Beiträgen! Bei mir wird es auch dabei sein, im Februar. :)

    Im Januar habe ich auch extrem viel aufgebraucht, muss aber noch meinen Beitrag schreiben. Habe noch keine Fotos gemacht und liege nun seit einer Woche krank auf der Couch, daher wird es noch ein paar Tage dauern. :-/ Leider. Finde diese Art der Beiträge immer interessant, da man immer wieder neue Produkte entdeckt. :)

    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen