Dienstag, 13. Januar 2015

Alcina - Das rote Wunder


Gerade zur kalten Jahreszeit gibt es für die Haut kaum etwas besseres, als mit Creme's, Lotions und natürlich auch mit Masken verwöhnt zu werden. Relativ neu in meinem Badezimmer ist dabei dieses hübsche Teil...


Alcina
Das rote Wunder - the red miracle
Trauben-Pflege-Maske
100 ml Inhalt
zum Preis von ca. 25-29 Euro, je nach Onlineshop
erhältlich z.B. im Hersteller-Online Shop oder ihr schaut mal bei google, da gibt es einige Shops die dieses Produkt vertreiben


Alcina selbst sagt darüber:
  • Perfekt für die trockene Haut - besonders in der kalten Jahreszeit
  • Neuartige Textur sorgt für wohliges Hautempfinden
  • Sofort sicht- und spürbare Pflege-Wirkung
  • Samtig-seidene Haut bereits nach der ersten Anwendung
  • Hoher Schutz durch hochwertige, natürliche Wirkstoffe
  • Ideal auch als SOS-Maske für sehr trockene Hautpartien
 
 
 Die Maske ist in einer optisch sehr schicken und ansprechenden Dose untergebracht. Durchsichtiger Kunststoff, der Deckel mit glänzend rotem Innenteil, der Hauptbehälter mit weiß gestaltet. Die Dose fühlt sich hochwertig und etwas schwer an, der Drehverschluss ist hervorragend schließend. 
Nachteil: die Dose ist natürlich etwas größer, als die 100 ml Inhalt eigentlich benötigen würden und nimmt natürlich auch etwas mehr Platz weg. Aber - aufgebaut in einem offenen Badezimmerregal z:B. sieht sie auch ganz nett aus :-)

Nach dem Aufschrauben des Deckels sieht man es dann - "das rote Wunder" bzw. den "roten Inhalt". Auf den ersten Blick hellrot, je nach Lichteinfall etwas mehr pink. Aber es sieht nur so aus, die geleeartige Masse ist nämlich in erster Linie durchsichtig und gar nicht so rot, wie man auf den ersten Blick oder gar lt. diverser Online-Shop-Bilder denken würde:
 

Die Konsistenz ist wirklich sehr geleeartig, gelig und fühlt sich auch etwas kühl an. Die Entnahme ist mit dem Finger sehr gut machbar, wer es ganz "sauber" und hygienisch möchte sollte einen Spatel oder Löffel dazu nehmen.
Die Maskehat einen angenehmen, zarten Duft, leicht süßlich. Ist es wirklich Traube, mit dem auch als Produktnamen geworben wird? Gut möglich, fruchtig riecht es auf jedenfall.

Zum Benutzen sollte man das Gesicht im Vorfeld reinigen (wie eigentlich bei jder Maske...) und dann die Maske gleichmäßig verteilen, Augenpartie und Mund am besten frei lassen.

Beim Auftrag im Gesicht ist die Maske übrigens farblich gar nicht mehr sichtbar, man erkennt sie lediglich noch durch den starken Glanz, den das Gel hinterlässt.
Ich habe die Maske übrigens wie eine normale Gesichtscreme mit den Fingern aufgetragen, klappte hervorragend. Der Produktverbrauch ist dabei recht sparsam, die 100 ml  Inhalt dürften bei gleichbleibender Anwendungsmenge sicher für mind. 12-15 Anwendungen reichen, eher noch mehr.




Die  Trauben-Pflege Maske trocknet nicht an, während der ca. 15minütigen Einwirkzeit fühlt sich die Haut auch nicht gereizt an oder spannt, lediglich etwas kühlend und angenehm frisch. 

Nach der Einwirkzeit geht es ans abspülen. Dafür erst etwas lauwarmes Wasser nehmen und das Gel im Gesicht nochmal etwas einmassieren, dabei verwandelt sich das Gel zu einer milchig-weißen Flüssigkeit, die sich ganz einfach abwaschen lässt. 

Und dann? Fühlt sich die Haut hervorragend an! Weich, glatt, samtig, sehr gepflegt und vor allem mit viel Feuchtigkeit versorgt. Eine Creme ist im Anschluss meiner Meinung nach nicht notwendig, die Haut fühlt sich nämlich an wie frisch eingecremt. Dieses Hautgefühl bleibt auch über mehrere Stunden bestehen, dazu kommt dass immer noch ein ganz feiner, zarter Duft auf der Haut liegt. 
Ich empfinde beides - sowohl Hautgefühl als auch den sehr dezenten Duft - als sehr angenehm.

Ich hatte das Produkt während dem Alcina Event in Abstimmung auf meinen Hauttyp bekommen. Der Tipp meiner Alcina-Beraterin war übrigens auch, dass dieses Gel perfekt für eventuell trockene Stellen wie z.B: trockene Ellbogen, Knie oder Schienbeine genutzt werden kann. Da ich zum Glück weder das eine noch das andere Problem habe, habe ich dieses Einsatzgebiet auch nicht getestet. Aber nach den hervorragenden Erfahrungen im Gesicht kann ich mir gut vorstellen, dass es zumindest Besserungen im Bereich trockener Hautstellen gibt. 

Für den Sommer wäre mir diese Maske übrigens zu reichhaltig, ich werde sie daher nur weiterhin im Herbst-/Winter verwenden, wenn ich das Gefühl habe dass mein Gesicht auch eine entsprechende Pflege benötigt. 


Fazit: besonders in der kalten Jahreszeit ein hervorragendes Produkt, dass bei Personen mit trockener und/oder pflegebedürftiger Haut sicher ein toller Helfer ist. Es ist nicht ganz billig, aber wenn ich von mind. 15 Anwendungen ausgehe, rechnet sich der Kaufpreis auch wieder.
Das Ergebnis spricht meiner Meinung nach für sich, die Haut ist nach der Anwendung sichtbar gepflegter und fühlt sich - auf gut deutsch - wie ein Babypopo an :-))
 
 Das Produkt wurde mir vom hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt - 
vielen lieben Dank!

Kommentare:

  1. Die Textur schaut ja schon interessant aus irgendwie und die Farbe auch :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Maske sieht ja witzig aus! :) Alcina kann man bei einem Friseur bei uns in der Umgebung kaufen, aber ich glaube nur die Haarpflegeprodukte. Müsste ich mal fragen ob die andere Produkte auch bekommen.
    Liebe Grüße,
    Evelyne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja frag mal nach, der bekommt das bestimmt! Vielleicht kann er auch mal ein paar Sachen ordern und Du kannst es Dir dann vor Ort live ankucken und dann entscheiden, ob es was für Dich wäre.

      Löschen
  3. Der Geruch würde mich echt mal interessieren :3 Wirds aber bestimmt nur Online geben, oder? Und die Farbe ist ja echt toll!

    AntwortenLöschen
  4. Tipp: Gibt es derzeit (bis 29.4.) kostenlos bei jeder Bestellung im Hersteller Shop (www.dr-wolff-shop.de) dazu. Gutscheincode ROT2016

    AntwortenLöschen