Sonntag, 12. Oktober 2014

Mit langen Wimpern besser klimpern :-)

Wer träumt nicht von langen Wimpern? Dichte, dunkle und vor allem lange Wimpern?? Ich glaube, jede Frau hätte das gerne, oder? Warum sonst würden wir jeder neuen Wimperntusche hinterherrennen und viele Make up Tipps und Tricks umsetzen, um zu einem schönen Ergebnis zu kommen?

Ich kann mich eigentlich mit meinen Wimpern, die ich von Natur aus habe, nicht beklagen. Sie sind relativ dunkel, dicht und getuscht haben sie auch eine ganz nette Länge. Aber trotzdem - besser geht immer! Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich ein Serum testen durfte, von dem ich doch das ein oder andere mal bereits gehört hatte... Revitalash!


Revitalash sagt selbst darüber:

Als einer der wirksamsten Booster auf dem Markt der Wimpernseren hat sich RevitaLash ADVANCED durchgesetzt. Es stimuliert die Wimpernwurzeln mit dem eigens entwickelten „3 D Wirkstoff“, der weder ein Medikament ist, noch ein Hormon – wie Prostaglandin. Mit RevitaLash ADVANCED wird die Ausfallphase der Wimpern um das 2-fache verlängert. Das glasklare und geruchsneutrale Gel lässt sich ganz einfach wie ein Eyeliner am Wimpernrand auftragen. Nach vier Wochen sieht man erste Ergebnisse, nach sechs Wochen haben die Wimpern ihre volle Pracht erreicht. Sie sind im Schnitt etwa drei bis vier Millimeter länger, was das Auge wunderbar strahlen lässt. Der Effekt hält so lange an, wie das Serum benutzt wird. RevitaLash ADVANCED ist nicht schädlich für die Augen.


Das Serum ist erhältlich in 2 bzw. 3,5 ml Größen. Nicht gerade viel, würde man meinen? Nun, mein PR-Sample enthält nur 1 ml, ich verwende es jetzt seit ca. 2 Monaten und habe immer noch massig Serum, das für bestimmt weitere 4-8 Wochen ausreichen wird.

Durch diesen geringen Verbrauch rechnet sich meiner Meinung nach auch der hohe Preis, denn ...
  • 2 ml sind erhältlich zum Preis von 83 Euro
  • 3,5 ml sind erhältlich zum Preis von 119 Euro
Wenn ich also meinen Verbrauch hier zu Grunde lege, dann kann so ein 2 ml Serum für ca. 6-8 Monate ausreichen (aber ich muss dazu sagen, ich verwende das Serum nur an den oberen Wimpern, nicht am unteren Wimpernkranz!!).



Das Serum selbst ist in einem schmalen Behälter, zum Auftragen ist ein schmaler Pinsel im Deckel angebracht. Ähnlich also wie ein Eyeliner Pinsel. Und genauso sollte man das Serum auch auftragen: einfach abends nach dem Reinigen auf die saubere Haut auftragen, und zwar als würde man einen Lidstrich ziehen, ganz dicht am Wmpernkranz. Es reicht, wenn man einmal über die Haut streicht!
Das Serum trocknet ratzfatz an bzw. zieht ein, zudem konnte ich keinerlei Brennen auf der Haut oder gar im Auge feststellen. Verträglichkeit absolut super!



Ich gebe ja zu - als ich mit Revitalash begonnen hatte, war ich auch gleichzeitig ein wenig skeptisch. Denn ich hatte schon massig Bilder auf Instagram und Blogs  gesehen von Personen, die ebenfalls Wimpernseren (auch andere Marken) benutzen. Die hatten zwar längere Wimpern bekommen, aber dafür ohne Fülle, keine Dichte. Einfach nur lang und dünn - getuscht sah dass dann eher nach Spinnenbeinen aus, aber hatte nichts mehr mit einem schönen Augenaufschlag zu tun. Und genau so etwas wollte ich natürlich nicht.... :-)
Getraut habe ich mich dann natürlich trotzdem, man muss ja schauen wie es an einem selbst wirkt, wie man damit zurecht kommt und wie das Ergebnis wird, nicht wahr?

Natürlich habe ich mich erst etwas daran gewöhnen müssen - ich bin so ein Genie, dass gerne mal solch regelmäßige Dinge vergisst :-) Eigentlich sollte es täglich 1 x verwendet werden, aber ich habe es im Regelfall ca. 5-6 x wöchentlich geschafft... *hust*
ABER - trotz allem - ein absolut sichtbares Ergebnis ist vorhanden!!
Das Serum habe ich - wie bereits erwähnt - nur an den oberen Wimpern verwendet, das war mir am wichtigsten. Mit den unteren Wimpern bin ich auch so ganz zufrieden, getuscht sind sie mir da schon eindeutig lang genug und benötigen eigentlich keine Veränderung. 

Begonnen hat es nach ca. 3-4 Wochen als ich spürbar merkte, da hat sich etwas geändert.
Jetzt, nach mittlerweile 8 Wochen, ist das Ergebnis nicht mehr zu übersehen!! Die Wimpern sind nicht nur ein bisschen länger geworden, sondern richtig RICHTIG lang! Frisch getuscht muss ich mittlerweile aufpassen, dass die Wimpernspitzen nicht zu sehr am Augenlid anditschen und das Make up versuchen :-)
Dichter sind sie geworden und haben einen schönen Schwung bekommen. Und - darüber bin ich vor allem froh - sie sehen nicht spinnenmäßig aus, was ich ja zu anfangs etwas befürchtet hatte - sondern haben nach wie vor eine gewisse Fülle und Dichte, gerade wenn sie getuscht sind.

Hier vorher - ungetuscht und natürlich ohne alles. Dunkel und dicht, halbwegs ordentliche Länge:


Und hier nach 8 Wochen Verwendung: eine deutliche Verlängerung ist sichtbar, dazu schön dicht und dunkel und ganz außen ein toller Schwung (ich verwende keine Wimpernzange).



Was, euch ist der Unterschied nicht deutlich genug....? Dann bitte klick auf das folgende Foto:


Also wenn man hier keinen Unterschied erkennen kann, dann weiß ich auch nicht mehr :-)

Und hier hätte ich noch zwei Vergleichsbilder im geschminkten Zustand - das obere war vor der Serum-Phase, das untere entstand nach ca. 4 Wochen Anwendung. Auch da ist ein Unterschied zu erkennen, gerade zu den äußeren Wimpern hin, oder nicht??


Ich hätte zu anfangs wirklich nicht gedacht, dass ich hier so eine starke Veränderung sehen werde. Aber - sie ist da und das nicht zu knapp!! Das Serum werde ich mit Garantie weiterverwenden, wenn auch jetzt nicht mehr täglich sondern nur noch ca. alle 2 Tage. Das müsste ausreichen, damit die schöne Länge weiterhin bestehen bleibt aber das Ergebnis nicht noch länger wird. Zu lang ist nämlich auch nicht mehr schön :-)

Weitere Berichte könnt ihr auch hier sehen:

Würdet ihr ein Wimpernserum benutzen? Und gefällt Euch das Ergebnis oder findet ihr die Wimpern zu lang (oder doch noch zu kurz...?)


Revitalash wurde mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt - 
vielen lieben Dank dafür!!

Kommentare:

  1. Das Ergebnis ist wirklich toll :) Ich darf es auch bald testen und bin super gespannt :)!

    AntwortenLöschen
  2. WOW! sieht echt super aus.. bei mir hat rizinusöl total geholfen!

    AntwortenLöschen
  3. Also ich muss ja sagen, ich finde das Ergebnis super! Scheinbar funktioniert das Produkt ja wirklich gut.
    Ich weiß allerdings nicht, ob ich mir so ein teures Produkt zulegen würde. Ja, auf Dauer gesehen sieht der Preis ganz anders aus, aber trotzdem ist es erstmal eine ordentliche Summe für so wenig Produkt. Und man muss es ja dann auch dauerhaft anwenden.
    Aber ich hab ja auch gut reden - meine Wimpern sind von Natur aus schon sehr lang und ausreichend voll. Wer weiß, wie ich es sehen würde, wenn ich mit meinen Wimpern nicht so zufrieden wäre.
    Und eins muss ich mal anmerken: deine Augenfarbe/maserung(?) ist sooo schön ♥

    AntwortenLöschen
  4. Das ist echt Wahnsinn! Ich würde es auch gerne mal ausprobieren, aber da ich schon relativ lange und dichte Wimpern habe, würde ich eigentlich nicht sooo gerne so viel dafür ausgeben... Aber eigentlich will ich es jetzt wissen, wie es bei mir wäre :D
    Tolles Ergebnis!!

    AntwortenLöschen
  5. Ein wirklich tolles, sichtbares Ergebnis.
    Vor einigen Jahren durfte ich dieses Produkt auch einmal testen. Auch bei mir war ein wahnsinnig sichtbares, geiles Ergebnis da! Dann habe ich das Produkt aber NICHT weiter verwendet. Da kam dann das böse erwachen. Die Wimpern halten ja durch Revitalash länger als normal am Auge.... wenn man das Produkt dann absetzt, dann fallen nach und nach all die Wimpern aus, die unnatürlich lange am Wimpernkranz waren... und so hatte ich Wimpern wie ein gerupftes Huhn... ich war todunglücklich und habe mir geschworen, nie wieder so ein Serum zu verwenden!! Es hat ewig gedauert, ehe meine Wimpern wieder einigermaßen vorzeigbar waren...
    Also sollte man sich vorher sehr gut überlegen, ob man das Produkt dauerhaft verwenden möchte... nur mal eben eine Anwendungsperiode könnte sehr, sehr unangenehm werden...
    Das nur mal am Rande bemerkt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohje, das hört sich wirklich nicht so toll an. Ich könnte mir vorstellen, dass es nicht so schlimm ist, wenn man das Serum in regelmäßigen Abständen langsam reduziert. erst nur alle 2 Tage verwenden, dann alle 3 Tage verwende, alle 4 Tage usw. dann ist der "Entzug" nicht so hart. Denke ich zumindest mal!!

      Löschen
  6. Dein Ergebnis ist wirklich schön geworden, aber ich finde, du hattest auch vorher schon echt tolle Wimpern! Lieben Dank auch für's Verlinken! lg Lena

    AntwortenLöschen
  7. Das Zeug ist echt der Wahnsinn, ich nehme es jetzt seit fast einer woche, man sieht noch nichts aber ich ich weiß das es hilft. Ich habe einige Kunden die es verwenden und die Wimpern sind der hammer. (Ich bin Kosmetikerin und wir verkaufen das Serum selbst).
    Liebe Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Mareike ,würdest du dir dieses teure Produkt auch selber kaufen?Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sagen wir mal so: wenn ich mir wegen des Kaufes das Essen nicht mehr leisten könnte, dann würde ich es natürlich nicht kaufen. Wenn ich aber sage, die 90 Euro tun mir nicht sooo weh und ich gönne mir mal was Gutes, dann auf jedenfall. Das Ergebnis finde ich wirklich wunderschön und beeindruckend!

      Löschen
  9. oh wow, wie klasse das Ergebnis sichtbar ist!!!!

    AntwortenLöschen
  10. Wow, eine Wunderschöne Augenfarbe... *-* Ich she di Entwicklung und freue mich, es auch ausprobieren zu können!♥

    AntwortenLöschen