Samstag, 23. August 2014

BeYu 24h Perfect Finish Foundation

Früher war Flüssig-Foundation ein NoGo für mich. Will ich nicht, mag ich nicht, brauch ich nicht. Ist mir zu klebrig, dunkel, nass und glitschig, die Haut verstopft, man hat Ränder, überhaupt ist so ein Auftrag mega umständlich und speckig glänzen tut man auch!

Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern??  :-)

Mittlerweile mag ich nicht mehr ohne. Nicht nur, weil ich dank der Bloggerzeit gelernt habe, dass es Foundations auch in anderen Farben als "Solarium-Dauerbräune" und "Indianische-Vorfahren-Nuancen" gibt, nein, auch das Hautbild im gesamten sieht einfach schöner und vor allem gleichmäßiger aus und mit Hilfe von ein paar Tupfern Puder im Gesicht glänzt nur noch selten was.

Seit dieser unglaublichen Erkenntnis (ich bin aber auch immer wieder ein Blitzmerker...!) teste und probiere ich mich fröhlich durchs Sortiment der einzelnen Hersteller und freue mich über jede neue Tube, die ich mir testweise ins Gesicht klatschen kann :-)

Seit einigen Wochen im Test (und aufmerksame Leser haben es evtl. schon bei dem ein oder anderen Make up von mir in der Produktübersicht gelesen...):


BeYu 24h Perfect Finish Foundation
erhältlich in 4 verschiedenen Nuancen nur bei Douglas
20 ml Inhalt zum Preis von 12,95 Euro

BeYu sagt darüber: Die öl-, paraben- und parfümfreie Foundation 24h Perfect Finish ist ideal für lange und aktive Tage. BeYu hat das Make-up extrem lang haftend konzipiert, dass sich ein Auffrischen erübrigt: ein perfekter Teint für bis zu 24 Stunden. Die leichte Textur deckt optimal ab und mattiert den Teint. Bei Bedarf kann die Deckkraft individuell gesteigert werden. Fein gemahlene Pigmente reflektieren das Licht und verleihen Ihnen eine Ausstrahlung voller Leuchtkraft. Das Ergebnis ist ein natürlicher, frisch mattierter Teint, voller Leuchtkraft und Ausstrahlung. Die Foundation ist geeignet für normale, sensible und ölige Haut. Dermatologisch getestet.

Die Glas-Flakons sind klein und handlich, sehen rein optisch wirklich hübsch aus. Verpackt in einem glänzenden, silbernen Karton ist auch der Deckel am Glas-Flakon selbst silbrig und glänzend.


Großer Nachteil, es gibt bei den Flakons KEINEN Dosierer, KEINE Pumpe, KEINEN Ausguss oder eine sonstige Möglichkeit, das Produkt sauber zu entnehmen.
Deckel runter und die Flasche steht offen vor einem....



Beim ersten mal war ich etwas irritiert, dachte ich hätte den Deckel mal wieder falsch abgeschraubt und hätte nur ziehen müssen oder so. Aber nix da, nada! Ich habe umsonst die Flasche und den Deckel abgesucht, das ist einfach nicht vorgesehen.

Die Anwendung sieht daher auch vor:

1.)   Schütteln Sie die Flasche
2.)   Geben Sie einen Tropfen auf den Finger
3.)   Tragen Sie die Foundation gleichmäßig auf der Haut auf


Ist ja alles gut und schön, aber praktisch ist das nicht! Man hat morgens erstmal versaute Finger und muss sich sofort wieder Hände waschen, wenn man nicht alles an Hose oder Shirt hängen haben möchte. Ich kippe mittlerweile etwas aus der Flasche auf meinen Handrücken (beide Nuancen gemischt, das ergibt die derzeit perfekte Farbe für mich) und nehme dann vom Handrücken die Foundation mit Schwamm oder Pinsel auf und trage es im Gesicht auf. Das bringt dann jedoch auch den großen Nachteil mit sich, dass man nicht gut dosieren kann.... bis man sich versieht, hat man viel zu viel Foundation auf dem Handrücken hängen und verbraucht letztendlich höchstens die Hälfte davon.... Produktverschwendung pur. Sehr schade und ich hoffe wirklich, dass die Foundation in dieser Hinsicht überarbeitet wird.

Wenn wir gerade vom Handrücken sprechen - hier seht ihr die beiden Farben 04 Bright Ivory (die hellste Nuance) und Farbe 20 Natural Beige (die dritte Nuance) auf dem Handrücken nebeneinander.
04 ist wirklich schön hell und dürfte auch für die vielen Blassnasen gut geeignet sein. Wie gesagt, mische ich mir die beiden Farben im Augenblick zusammen, da mir 04 derzeit zu hell ist und 20 etwas zu dunkel. Kann sich nach dem nächsten Urlaub wieder ändern bzw. spätestens im Januar/Februar, wenn auch der letzte Rest Sommerbräune verschwunden ist. 



Die Textur ist wunderbar, nicht zu dicklich und nicht zu flüssig. Ich verwende zum Auftragen immer einen Schwamm, damit geht es ganz einfach und leicht und die Foundation wird gleichmäßig auf der Haut aufgetragen, verteilt und eingearbeitet. Es wird nichts fleckig oder dunkelt nach, kleine Rötungen und Unreinheiten werden ausreichend abgedeckt. Die Deckkraft würde ich als mittel einstufen, meine Sommersprossen sehe ich jedenfalls immer noch etwas durch die Foundation durchschimmern :-)

Und jetzt im Einsatz?? Aber klar doch....

Ohne alles - Haut pur, nur Tagescreme ist aufgetragen.
Die Menge auf dem Handrücken, die ich ungefähr benötige

Auftrag mit Schwamm
Auftrag mit Schwamm - gut einarbeiten :-)

Nur mit Foundation sowie Concealer rechts und links der Nase
Nur mit Foundation sowie Concealer rechts und links der Nase

Fertig geschminkt incl. Puder, Rouge, Highlighter
Fertig geschminkt incl. Puder, Rouge, Highlighter

Zu unübersichtlich? Dann hier noch einmal nebeneinander - Klick aufs Bild macht es größer :-)


24h Haltbarkeit habe ich zwar noch nicht getestet, will ich auch gar nicht :-) Aber einen ganz normalen Tag, morgens schminken und ca. 12 Stunden später abschminken hält das Make up durch. Natürlich muss man ggf. nach einigen Stunden etwas nachpudern oder mit einem Kosmetiktuch/OilControlpaper etwas Glanz wegnehmen, aber alles in allem ist die Foundation top in Schuss und sieht - bei normalen Temperaturen - immer etwas mattiert aus.

Ich verwende die Foundation mittlerweile seit ca 6 Wochen, die Ergiebigkeit ist große klasse und ich bin mit dem Ergebnis nach wie vor sehr zufrieden.

Weitere Review könnt ihr z.B: bei Ekiem oder bei Landei.


Wie findet ihr das Ergebnis? Und nutzt ihr lieber Flüssigfoundation oder lieber Puder oder etwas ganz anderes...?

Das Produkt wurde mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt - 
vielen lieben Dank!!

Kommentare:

  1. Das sieht wirklich gut aus. Wie wäre es denn, wenn du die Foundation mit einem kleinen Holzspatel oder so entnimmst? lg Lena

    AntwortenLöschen
  2. Mir ging es in jungen Jahren genauso wie dir, ich hab haargenau das selbe über flüssig Foundations gedacht und habe in meinem jugendlichen Leichtsinn immer dieses Mouse benutzt, heute bereue ich das und weiß heute tausendmal besser, dass flüssige Foundation das Beste für zu unreinheiten neigender und großporiger Mischhaut ist! Nie wieder was anderes!

    AntwortenLöschen
  3. Die sieht sehr toll aus an dir und man sieht nicht das du welche aufgetragen hast. Ich habe eins von Isdora und die ist auch schön hell. Von BeYu abe ich meinen Lieblingsconcealer gefunden, nun will ich mir mal diese Foundation angucken. Danke!

    AntwortenLöschen
  4. wirklich gute & hilfreiche review ♥

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Bilder! Und ich mag deinen Blog:)
    Ich folge dich jetzt auf Bloglovin, folgst du mich zurück?:)

    bloglovin.com/blog/3880191
    theprintedsesa.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Bilder! Und ich mag deinen Blog:)
    Ich folge dich jetzt auf Bloglovin, folgst du mich zurück?:)

    bloglovin.com/blog/3880191
    theprintedsesa.blogspot.com

    AntwortenLöschen