Sonntag, 25. Mai 2014

Maybelline The Colossal Go Extreme! Volume Express Mascara

Und noch ein Produkt aus der aktuellen DM Lieblinge Box, das ich Euch gerne vorstellen möchte (wer mag: hier geht es zum MaxFactor Lipfinity)


Maybelline 
The Colossal Go Extreme! Volume Express Mascara
9,5 ml zum Preis von ca. 10 Euro

Die Colossal Mascara's von Maybelline gibt es mittlerweile in unzähligen Varianten, getestet habe ich bisher noch keine davon, war jedoch immer sehr neugierig über die Trageeigenschaften. Die Mascara's tauchen schließlich immer mal wieder auf diversen Blogs auf und auch im Freundeskreis kenne ich einige Mädels, bei denen eine dieser (meist gelben) Wimperntuschen im Badeschrank liegt.
Zeit also, um selbst einmal zu testen!!


 Maybelline selbst sagt darüber:

Kolossales Volumen goes extreme! Volle Power bis in die Wimpernspitzen.
  • Die innovative Doppel-Pump-Bürste gibt eine Extra-Dosis Volumen auf die Wimpern ab
  • Collagen und die Mehr-an-Volumen-Formel auf der Bürste sorgen für “aufgepumpte”, absolut großartige Wimpern
  • Der klumpfreie Mascara verleiht den Augen extreme Tiefe und Ausdruck

Was es mit dieser ominösen "Doppel-Pump-Bürste" genau auf sich hat bzw. wie diese funktionieren soll, weiß wohl niemand. Zumindest konnte ich auch auf einigen Blogs nichts genaueres dazu finden und auch die Maybelline-Beschreibung hilft mir nicht wirklich weiter :-)

Egal - das Bürstchen sieht in Natura so aus und hat mir zumindest beim Tuschen keine herausragenden Ändeurngen gegenüber anderen Wimpernbürstchen gezeigt:



Der Stil ist leicht wellig, das Bürstchen selbst ist in der Mitte dicker, an Spitze und Ende verjüngt sich die Form.
Beim Herausziehen sammelt sich an der Bürste selbst ein wenig die Mascara-Flüssigkeit, durch nochmaliges abstreifen am Flaschenrand kann man das jedoch problemlos entfernen und direkt mit dem Wimperntuschen loslegen.

Die Borsten sind recht weich, stehen eng aneinander und sorgen durch die Dichte für eine gute Trennung beim Wimperntuschen. Den Geruch möchte ich hier auch kurz erwähnen, die Mascara riecht nämlich etwas intensiver, leicht chemisch parfumiert, aber es ist nicht unangenehm. Kurz nach dem Auftragen ist davon auch nichts mehr wahrzunehmen.

Zum Tuschen muss ich mehrfach über die Wimpern gehen, dann erhält man ein solides Ergebnis. Ich bemerke sofort eine gute Verlängerung der Wimpern und vor allem einen wunderbaren Schwung. Obwohl ich keine Wimpernzange nutze und meine Wimpern ungetuscht eher gerade und glatt sind, habe ich hier nach dem Tuschen vor allem an den äußeren Wimpern einen tollen Schwung, der auch den ganzen Tag über bestehen bleibt.
Was mir fehlt ist ein wenig Dichte und Volumen, das könnte noch etwas mehr sein. Zudem kommen mir die Wimpern, falls ich zu häufig mit der Mascara darüber gehe, etwas ungeordnet und chaotisch vor. Sieht man auch ein wenig auf den folgenden Bildern :-)
Zu Fliegenbeinen neigt die Mascara meiner Meinung nach übrigens nicht, was sicherlich auch an den dichten Borsten liegt!
Beim Auftragen habe ich ab und zu am Oberlid leichte Patzer, die jedoch nicht zu stark sind. Passiert mir in dieser ganz leichten Form leider fast immer beim Wimperntuschen und muss nicht unbedingt an dieser Mascara liegen :-) 




einmal mit/einmal ohne Wimperntusche
Der Schwung kann sich sehen lassen, oder? Das Ergebnis gefällt mir ganz gut und ich werde die Mascara bestimmt auch weiterhin nutzen, gerade für tagsüber ins Büro finde ich sie richtig gut.
Für abendliche "BÄM-Wimpern" nehme ich aber lieber andere Exemplare, mit denen ich ein etwas geordneteres und dichteres Ergebnis erzielen kann.

Die Mascara lässt sich problemlos und einfach mit  AMU-Entferner entfernen, ich konnte keine Besonderheiten dabei bemerken.

Einen weiteren Bericht könnt ihr z.B. bei Nagellack-Junkie lesen.

Kennt ihr diese Mascara oder benutzt ihr eine der anderen Colossal-Mascara's von Maybelline?

Kommentare:

  1. Lieben Dank für die Verlinkung :)

    Ich finde es interessant, dass mich bisher nur die erste Version der Volum' Express Mascara überzeugen konnte. Die ganzen Versionen danach sind ja für mich nur eher mittelmäßig.

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich leider nicht mitreden, die ganzen anderen Versionen kenne ich alle nicht...

      Löschen
  2. Vielen Dank für die tolle Vorstellung. Ich wollte sie morgen das erste mal testen, bin schon ganz gespannt.
    Ich hatte vor 1 oder 2 Jahren mal die Rocket Mascara, die hat aber nur gekrümelt und es gab leider Pandaaugen... Lg Jules

    AntwortenLöschen
  3. Ich find einfach die 'Fliegenbeine', die die meisten Mascaras zaubern immer so schrecklich. Hatte bisher erst eine einize Mascara bei der das nicht der Fall war. Die war von Clinique und wird leider nicht mehr produziert. Sehr schade.

    Danke für deinen Bericht.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, machen leider schon viele Mascara's, aber mittlerweile kenne ich auch einige die die Wimpern schön fein säuberlich trennen (dann aber evtl. nicht mehr ganz so dicht und voluminös sind). Z.B. die Clump & Defy mascara von Maxfactor macht absolut null Fliegenbeine: http://cosmetic-wife.blogspot.de/2013/04/maxfactor-clump-defy-mascara.html

      Löschen
    2. Wow, der sieht ja echt toll aus.
      Wunderbar. Danke für den Tipp. Den werd ich mal probieren!

      LG

      Löschen
  4. Mir gefällt das Ergebnis sehr gut! Leicht buschig, so wie ichs in letzter Zeit mag.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, jetzt musste ich gerade wirklich lachen :-) "Leicht buschig", hihi, das ist ja süß ausgedrückt :-)

      Löschen
  5. Welche Wimperntusche nimmst Du denn für Deine "BÄM-Wimpern"?

    LG Leonie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zur Zeit nehme ich sehr gerne von Catrice die Glamour Doll Volume & Curl Mascara http://cosmetic-wife.blogspot.de/2014/03/catrice-glamour-doll-curl-volume-mascara.html, die macht wirklich ein schönes, dichtes Ergebnis. Ist aber auch etwas zickig im Auftrag :-)

      Löschen
  6. Das Ergebnis gefällt mir auch gut. Wenn ich mal keine Mascara mehr im Haus haben sollte, dann kaufe ich diese vielleicht mal. WEnn es sie dann noch gibt...

    AntwortenLöschen
  7. Ich find die eigentlich ganz okay, auch wenn mir persönlich der Schwung gar nicht so wichtig wäre und eher Wert auf Volumen gebe.
    Probiere demnächst die The Rocket endlich mal :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Leider kommen ich mit diesen, hm, ich sag mal "herkömmlichen" Bürstchen gar nicht zurecht - da hab ich dann meist mehr Klumpen als Wimpern :D
    Das Ergebnis kann sich bei dir aber wirklich sehen lassen, ich bevorzuge jedoch nach wie vor die Glamour Doll von Catrice :)

    Liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen
  9. Habe sie auch durch die Box bekommen und finde sie ganz gut =) macht ein schönes Ergebnis bei mir, aber nicht ganz Lieblingsmascara

    AntwortenLöschen
  10. Die gefällt mir echt gut! Ich brauche ja gerade Mascaras auf und da merkt man erst wie gut manche sind, ich hatte so grottige dabei D: die sind direkt in die Tonne gewandert

    AntwortenLöschen