Montag, 28. Oktober 2013

P2 Mirror Mirror - Teil 3 Foundation + Nagellacke


Kommen wir zum letzten Teil der P2 LE Mirror Mirror.

Wer sich für etwas genauer interessiert, der findet die anderen Posts hier:
Und jetzt kommen wir zu den restlichen Produkten!

Total finish compact foundation
erhältlich in 2 Farben zum Preis von je 4,75 Euro (15 g Inhalt)


Über Sinn und Unsinn von Foundation in einer LE kann man sich streiten. Viele bemängeln, dass man bei Gefallen das Produkt nicht nachkaufen kann. Aber seien wir doch einmal ehrlich: bis man das Produkt wirklich aufgebraucht hat, gibt es schon wieder zig neue Foundations in den Regalen (egal ob Standard oder LE) die man ausprobieren will und der "Trennungsschmerz" hält sich in Grenzen. Mich stört eher, dass die LE-Foundations oftmals viel zu dunkel sind und daher sowieso nichts taugen.

Auch bei dieser Foundation war ich anfangs etwas vorsichtig, meine Farbe war auch noch die 020 caramel und damit der dunklere Farbton der vorhandenen Variationen. Ich habe noch einen minimalen Rest Sommerbräune, aber selbst damit bin ich noch sehr hellhäutig und entsprechend vorsichtig beim ausprobieren gewesen.

Doch erst noch ein paar Worte zur Verpackung: Auch hier wieder die schöne spiegelnde Optik, innen dann ein richtig großer Spiegel. Die Dose lässt sich per Knopfdruck easy öffnen und unterhalb der Foundation befindet sich zudem noch ein relativ großes Schwämmchen zum Auftragen.


Alles in allem eine handliche Verpackung die zudem alles "Wichtige" platzsparend und ansprechend beinhaltet. 


 Zum Auftragen empfiehlt sich wirklich ein Schwämmchen, egal ob das mitgelieferte verwendet wird oder etwas anderes. Mit den Fingern saut man nur alles ein, mit einem Pinsel wäre die Entnahme der cremig-festen Konsistenz zu aufwendig. Ich habe zum Auftragen einfach das Beauty Ei von Ebelin verwendet, mit dem ich derzeit generell sehr gerne meine Foundation auftrage. Einfach mit dem Schwamm-Ei 1-2 x über die Foundation gestrichen und ab damit ins Gesicht.
Die Foundation lässt sich mit dem Schwämmchen wunderbar verteilen und einarbeiten, sie liegt nicht auf der Haut auf oder verschmiert sondern hinterlässt ein gleichmäßiges Hautbild, das kleine Rötungen und Pickelchen problemlos verdeckt ohne das man zugekleistert wirkt.

Hier Vergleichsfotos (und man beachte meine hyper-schicke Frisur *kicher*): verwendet habe ich bisher nur etwas Concealer um Nase und Mundwinkel, ansonsten seht ihr links jeweils das ungeschminkte Gesichts, rechts die Foundation aufgetragen und verteilt:


Gerade bei der Nahaufnahme sieht man das Ergebnis gut: kleine Sommersprossen sind so gut wie verdeckt, das Hautbild wirkt viel ebenmäßiger und glatter. Etwas Glanz ist noch vorhanden, aber das lässt sich später durch etwas Puder abmildern. Fertig geschminkt und mit etwas Rouge auf den Wangen sieht das make up dann so aus:


Mir gefällt die Wirkung der Foundation wirklich gut, es werden keinerlei trockene Hautstellen betont und die Deckkraft bleibt mehrere Stunden durch bestehen. Lediglich etwas Glanz ist nach ca. 3-4 Stunden festzustellen, das kommt aber auch auf den eigenen Hauttyp an und ob man überhaupt zu Glanz neigt oder nicht.

Fazit zur Foundation: wer gerne eine cremige Foundation ausprobieren möchte, kann sich hier ohne Bedenken rantasten. Die Farben scheinen auch für Hellhäutige prima geeignet zu sein und ich tipp doch mal stark, dass der Farbton 010 nude sogar noch heller ist. Auftrag und Haltbarkeit sind ebenfalls gut, lediglich die spiegelnde Dose war nach der Benutzung doch etwas eingesaut, sowohl innen nach der Entnahme mit Schwämmchen, als auch außen durchs "ranpatschen" mit den Fingern :-)

midnight glamour nail polish:
erhältlich in 4 Farben zum Preis von je 2,25 Euro (11 ml Inhalt)


Hier seht ihr meine beiden Farben 010 sensual purple und 040 elegant grey. Und wenn ich purple nicht per Zufall bekommen hätte, dann wäre der ganz sicher Ziel eines DM-Einkaufs geworden!! Die Preview-Bilder hatten mich einfach zu sehr angelacht und mein Gefühl hat nicht getrogen :-)


Der silberne Deckel lässt sich - ähnlich wie bei z.B. Butter London oder Dior - einfach abziehen und darunter kommt ein kleinerer und handlicher Deckel zum Vorschein, der das Lackieren etwas erleichtert. Der Pinsel ist etwas schmal, verteilt aber die Farbe ausgezeichnet auf dem Nagel und lässt sich sowohl bei purple als auch bei dem grauen Lack streifenfrei auftragen.


 Beide Lacke sind mit zwei Schichten deckend, bei der grauen Version hätte sogar eine Schicht ausgereicht.

Beide Lacke habe ich bereits getragen bzw. habe ich gerade auf den Nägeln.

Elegant grey - von meinem Mann auch liebevoll "Kellerbodenfarbe" genannt - habe ich zusätzlich am Ringfinger noch mit etwas Glitter Top Coat von P2 verziert. Der Lack war stark deckend, ist komplett schimmer und glitzerfrei und wirkt auf den Nägeln etwas dunkler als in der Flasche bzw. dem Swatch. Leider hatte ich relativ schnell Tippwear, bereits nach einem Tag zwaren an mehreren Fingerspitzen schon helle Stellen zu sehen, weshalb er dann auch recht zügig wieder runter kam.


Tja, und Samstag habe ich denn sensual purple lackiert... und ich bin rettungslos verliebt! Zwei Schichten, ein traumhaftes Glänzen, je nach Lichteinfall wirkt er warm-bordeauxrot oder kühl-lilafarben, aber immer glänzend, schimmernd, funkelnd.... Absolute Kaufempfehlung und mein persönlicher Favorit der LE:


 Sieht dieser Lack nicht einfach unglaublich schön aus? Und ich bekam am gleichen Abend noch Komplimente von der Kino-Kassiererin und meiner Freundin *lach* Tolle P2, hervorragend gemacht, die Farbe ist der absolute Hammer!!!

Fazit zu den Nagellacken: schon rausgehört? Ich empfehle sensual purple aus tiefstem Herzen und wünsche jedem, das er davon eine Flasche abbekommt!!!
 
Allgemeines Fazit zur kompletten LE: häufig bin ich bei LE's zwiegespalten, egal ob von P2, Catrice oder sonstwem. Irgendwas stört mich immer und meistens bin ich nur mit max. 40% der enthaltenen Produkte zufrieden.

Hier hat P2 jedoch meiner Ansicht nach eine tolle, vielfältige, optisch ansprechende LE auf den Markt geworfen die trotz der Vielzahl der enthaltenen Produkte gleich mehrere Kandidaten hat, die ich empfehlen kann bzw. bei denen man meiner Ansicht nach bei einem Kauf nicht (viel) falsch macht:
Ganz klar an der Spitze: der Nagellack sensual purple!! Dicht gefolgt von dem wunderschönen Lippenstift rose passion, der - hätte er eine andere Form (P2 - ich bitte Euch nochmals inständig darum, macht hier irgendetwas anders!!) - sicherlich haufenweise Bewunderer finden könnte!
Ebenfalls qualitativ gut empfinde ich den Kajalstift sowie die Foundation.
Selbst mit den Lidschattenpaletten werde ich bestimmt häufiger arbeiten, allerdings wie in meinem dazugehörigen Post erwähnt nur als farbige Bases, da sie anders nicht nutzbar sind.

Alles in allem - Daumen hoch für eine stimmige Kollektion!

Die Produkte wurden mir vom hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt - 
vielen lieben Dank P2!!

Kommentare:

  1. Der Nagellack sensual purple ist wirklich wunderschön!

    AntwortenLöschen
  2. Der Lack ist sooo hübsch! Die Foundation mach auch einen klasse Job!

    LG <3

    AntwortenLöschen
  3. Das Make-Up sieht wirklich schön aus und auch der letzte Lack gefällt mir gut. Die Optik der Produkte ist aber gar nichts meins, aber gut im Zweifel zählen ja die inneren Werte. ;-) lg Lena

    AntwortenLöschen
  4. Boah der 2. Lack ist ja echt ein Traum, könnte auch ein neuer Lieblingslack von mir werden :)

    AntwortenLöschen
  5. Herrje, ich hab´s befürchtet - die Foundation ist genauso (gut), wie ich es mir vorgestellt habe. Bei diese LE werde ich wohl ordentlich zuschlagen. Nagellacke, Lippi, und Foundation müssen auf jeden Fall sein :)
    Jetzt heißt es wieder, regelmäßig in dem dm fahren, um nichts zu verpassen :)
    Wir sind schon irre ....
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach was - WIR doch nicht *lach* Habe die Foundation heute wieder drauf gehabt, mir gefällt die wirklich gut, Farbton passt zur Zeit auch prima zu meiner Hautfarbe.

      Löschen
  6. Wow ich liebe den Lack!! Aber leider ist Kaufverbot im Moment :( schade. Aber die Foundation ist bestimmt super für unterwegs um das Makeup wieder aufzufrischen :) Toller post .:)

    AntwortenLöschen
  7. Danke für deinen Tipp mit dem Nagellack! Der wäre mir sonst entgangen :-).
    Rate mal, wer heute im dm war und ihn heute schon auf den Nägel trägt... *pfeif*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich - viel Spaß damit .-)) Habe ihn gestern abend ablackiert, aber ich glaube ich mach ihn am Wochenende schon wieder drauf *lach*

      Löschen
  8. ich hab mich hier bei mir mal ein bisschen umgesehen - toller blog :)
    schon oefter hab ich schoene produkte (meine leidenschaft sind nagellacke im speziellen) von P2 gesehen. leider finde ich die in oesterreich (wien) nicht :(
    es gibt zwar in einer mir bekannten palmers-filiale einen kleinen aufsteller, aber da sind wir von auswahl weit entfernt.
    ueber tipps wo man P2 noch kaufen kann (nicht online, sondern vorher mir anschaun und drum rumschleichen ;)) waere ich sehr dankbar.

    und, liebe mareike - weiter so :)

    lg marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Marlies .-)
      Leider weiß ich nicht, wo man in Wien P2 kaufen kann. Aber entweder frägst Du mal eine österreichische Bloggerin (z.B. chamyrocktes, kalterkaffee oder Hagebutterchen) oder aber Du gehst mal in Facebook auf die Seite von P2 und frägst dort nach, die helfen immer schnell weiter und können Dir sicherlich alle Verkaufsort in Wien sagen.

      Löschen
  9. Die Nagellacke sehen so toll aus <3

    AntwortenLöschen