Montag, 14. Januar 2013

Kiko Nr. 278

Bis vor einigen Wochen war es für mich das Grauen, Glitzerlack von den Nägeln runter zu bekommen. Mit zig Wattepads und mega ungeduldig habe ich minutenlang geschrubbt, bis endlich jedes Glitzerpartikelchen vom Nagel war.
Seit ich jedoch die berühmte "Alufolien-Methode" zum Nägel ablackieren selbst ausprobiert habe, weiß sogar ich Blitzmerker, dass Glitzerlacke ganz easy ablackiert werden können :-)

Und genau aus diesem Grund nehme ich mir endlich die Farben in meinem Lack-Sammlung vor, bei denen ich bisher eindeutig zu "feige" war, um sie zu lackieren.

Z.B. dieser Kandidat:  seit ca. einem Jahr in meinem Besitz ist und den ich erst jetzt zum ersten mal lackiert habe.... oh mein Gott, und darauf wollte ich verzichten???

Kiko Nr. 278 - der wohl schönste Lila-Lack aller Zeiten!!!



DAS perfekte Lila, schimmernd, leicht changierend, glitzernd, leuchtend, auffallend... ein absoluter Traum!
Lackieren musste ich zwar mit 3 Schichten bis er deckend war, aber die Trocknungszeit (mit Essence Better then gel nails Top Coat)  dauerte nur unwesentlich länger als bei 2 Schichten.
Und ab dann begann das große "Nägel Starren", denn bei dieser Farbe blieb mir gar nichts anderes übrig, als bei jedem Lichtwechsel die Fingernägel zu betrachten und debil vor mich hinzugrinsen :-)





Der Lack ist mit Top Coat wirklich 1a glatt, genauso wie bei einem Cremefinish. Von den unzähligen Glitzerpartikelchen, aus denen er besteht, merkt man rein gar nichts. Aber er leuchtet und schimmert beinahe im 3D-Effekt :-)

Abgesehen von den 3 Schichten gibt es übrigens noch einen Nachteil: Tipwear war bereits ab dem 2. Tag zu sehen (da entstanden die Fotos!), am 3. Tag musste der Lack jetzt runter.
Schade.
ABER DIE FARBE.... *seufz* Isser nich unfassbar schön??? :-)

Kommentare:

  1. Mal abgesehen von dem wunderschönem Lack, muss ich meine Nägel jeden Tag neu lackieren. Viele halten nicht mal 24h und ich hab schon alles ausprobiert. Also 3 Tage wären wirklich der Hammer :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohje, so extrem?? Normalerweise hält es mind 2-3 Tage. Meistens lackiere ich dann sowieso neu weil ich einfach eine andere Farbe möchte. Aber jeden Tag.... das ist heftig!

      Löschen
  2. Die Farbe ist echt wunderschön! lg Lena

    AntwortenLöschen
  3. wirklich tolle farbe und viel zu schade zu verstauben :)
    ich habe das mit der alufolie auch mal ausprobiert aber so richtig gut hat das irgendwie gar nicht geklappt, ob ich was falsch gemacht habe.....

    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wickel die Alufolie richtig fest um den Finger und warte ca. 5-10 min. Dann flutscht der Lack fast von alleine vom Nagel :-)

      Löschen
    2. ok muss ich dann wohl noch mal ausprobieren :)

      Löschen
  4. Probier mal den neuen "Peel-off"-Lack von Essence als Base. der funktioniert auch. Damit kriegst du selbst "eckligere" Glitzerlacke ab ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der wäre ja auch mal einen Versuch wert.... danke für den Tipp!

      Löschen
  5. ein mircofasertuch und du bekommst auch glitzerlacke ohne viel mühe ab :) da sparst du dir auch dieses schädliche in entferner einweichen mit der alufolie!

    der lack ist wirklich hübsch. gab/gibt es nicht auch so einen von catrice? die farbe kommt mir schon irgendwie bekannt vor.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Microfasertuch will ich jetzt sowieso mal ausprobieren. Habe noch einiges an Watte leer zu machen, aber wenn die aufgebraucht ist, kommt als nächstes so ein Microfasertuch ins Haus :-)

      Löschen
    2. Ach so - und wegen dem lila Lack von Catrice.... da müsste ich jetzt echt lügen! Ich habe einen recht alten "Poison me, poison you", das ist so ein Lila, aber lange nicht so extrem glitzernd wie der von Kiko.

      Löschen
  6. Antworten
    1. Boahhh, was für eine Uhrzeit... 10 vor 5 und Du schreibst Kommentare?
      Aber trotzdem danke :-)

      Löschen
  7. Ich liebe diesen Lack, genau den habe ich auch. Mit der Glitzerentfernung hatte ich auch immer ein Problem, ich testet Allufolie, was einigermaßen funktionierte.
    Dann habe ich bei youtube gesehen, das jemand Papiervlies statt Wattepads zum Entfernen nahm. Ich kaufte mir dieses und war etwas enttäuscht, dann der Durchbruch, ich wachste mir die Beine mit und stellte fest, heeeey die Vliesstreifen zum Entwachsen sind ja viel fester als das Papierflies. Ich musste es sofort testen und woooooooow, damit ging es super. 2-3x hin und her gerubbelt----> Nagel sauber :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sind das sozusagen Vlies-"Rohlinge" oder mit den gewachsten kaltwachsstreifen...? Stehe gerade etwas auf dem Schlauch *gg*

      Löschen
  8. Eine tolle Farbe & der Holo Effekt ist super <3
    Liebe grüße

    AntwortenLöschen
  9. So schön glitzrig♥ ich hasse ja immer das Ablackieren von solchen Glitzerschätzchen, aber die sehen halt so toll aus, dass man das gerne mal in Kauf nimmt... ab und zu ;D

    AntwortenLöschen