Sonntag, 5. August 2012

P2 lädt ein nach Köln - Teil 1

Es ist schon ein paar Wochen her, als eine Einladung zu einem Blogger Event bei mir eintrudelte. P2 veranstaltete anlässlich seines 10jährigen Bestehens sein erstes Event!
P2 gehört zu DM und der Firmenhauptsitz von DM liegt Luftlinie ca. 8 km von mir entfernt. Umso mehr musste ich grinsen, als ich sah dass das Event nicht in Karlsruhe, sondern (etwas mehr zentral für andere Blogger) nach Köln gelegt wurde.
Auch nicht schlecht - also auf nach Köln :-)


 Als ich mittags um kurz nach 12 aus dem Kölner Hauptbahnhof lief, stand ich direkt vor dem Dom. Prompt habe ich mich erst einmal ins dortige Cafe gesetzt um den schönen Anblick zu genießen, etwas getrunken und in meinen Twitter Account geschaut. Und ich staunte nicht schlecht, als zeitgleich jemand twitterte "Bin jetzt da" und ein Bild vom Kölner Dom einstellte. Kurz ausgetauscht, wer gerade wo steht,  und 3 min später gesellte sich Luisa zu mir.

Wir teilten uns ein Taxi und fuhren zunächst direkt ins Hotel. Ins Art'otel, um genau zu sein. Schick, großzügig eingerichtet, zentral gelegen, schöne Hotelzimmer (mit einer tollen, bemalten Duschwand die am Abend mit Beleuchtung ein toller Hingucker ist.... muss ich mir merken fürs eigene Häuschen .-), sehr nettes Personal - kann man absolut empfehlen :-)




Nach dem Beziehen des Hotelzimmers beschlossen wir, die Zeit bis zum Event mit einem Besuch im Schokoladenmuseum zu überbrücken, das direkt neben dem Hotel liegt. Sehr hübsch gemacht, ganz interessant die Abläufe hinter der Schoko-Herstellung zu sehen und der Duft nach Schokolade ist im kompletten Museum allgegenwärtig! Natürlich mussten wir auch am berühmten Schokobrunnen halt machen und den Spaß einer selbstkreierten Schokoladen ließen wir uns auch nicht nehmen. Mit 5 Euro nicht ganz billig, aber man gönnt sich ja sonst nix  (und ausgesucht habe ich mir weiße Schokolade mit Erdbeeren, Pistazien, Cashewnüssen und gemahlener Vanille)

Schokomuseum - mit leckeren Kuchen aus der Theke des dortigen Cafe's




selbstkreierte Schoki - Mitbringsel - Schokobrunnen - Luisa beim schlemmen :-)

Zurück im Hotel trudelten nach und nach weitere Mädels für das Event ein, man sammelte sich in der Hotelhalle und dann ging es auch um 16 Uhr endlich los.
Die Damen von P2 stellten sich vor und erzählten in einer kurzen Präsentation über P2, der Entstehung neuer LE's, neuer Produkte und gaben allgemeine Informationen.
Interessant z.B. der Unterschied von Theken LE's (direkt in der Theke integriert) und der LE's, die in einem separaten Aufsteller im Laden stehen.
Bei Theken LE's können die Produkte nämlich nachbestellt werden, die Foto's dafür werden in eigenen Fotoshootings in Mailand gemacht und die LE's wechseln ca. alle 8 Wochen.
Dagegen werden die Aufsteller LE's bereits nach ca. 4 Wochen ausgewechselt und die Produkte können nicht nachbestellt werden. 

die netten Damen von P2
 Dann wurde die neue Theke vorgestellt! Bisher kannte man es so, dass es zwei P2 Theken gab: einmal alles Dekorative bzw. "rund ums Gesicht", in einer separaten, kleineren Theke die Pflege-Produkte für die Nägel. Beginnend mit September werden in allen 1.500 DM-Filialen die neue Theken aufgestellt, die alles auf einen Blick beinhalten. Bis Anfang Oktober sollte das Wechseln der Theke abgeschlossen sein, also nicht gleich ungeduldig werden wenn in der ersten September-Woche in Eurem DM noch kein Wechsel stattgefunden hat :-)



Nun  konnte es auch losgehen und die einzelnen Produktneuheiten durften beliebig bestaunt, geswatcht und ausprobiert werden. An verschiedenen Stationen waren die Neuheiten aufgebaut, die Nagellacke konnte man auf Nagelräder lackieren oder sich bei Gerda gleich die Fingernägel lackieren lassen, in einer anderen Ecke konnte sich mit den Original-Accessoires der vergangenen LE's fotografieren lassen, "Test-Nagellacke" waren aufgestellt und man konnte seinen Liebling wählen, der im Frühjahr erscheinen soll, an einer anderen Ecke durfte man seine Ideen an Straßennamen hinterlassen für künftige Lippenstifte etc.



 Ebenfalls süß fand ich die Idee einer Verlosung: aufgebaut waren Aufsteller vergangener LE's der letzten 2 Jahre. Für seinen Favoriten konnte man ein Los abgeben und im Glücksfall den kompletten, gefüllten Aufsteller gewinnen! Bedingung: der Aufsteller muss direkt mitgenommen werden. Und so wanderten am Ende der Veranstaltung einige Mädels strahlend mit einem großen Pappkarton aus dem Seminarraum *gg*



Während und auch nach dem Event gab es lecker Essen in Form von Fingerfood und auch Getränkenachschub gab es non stop - das Team vom art-hotel hat sich stets um den Nachschub gekümmert :-)



 Teil 2 mit Produktbildern folgt .-)

Kommentare:

  1. sieht so toll aus :) wie gern hätte ich da einen aufsteller gewonnen.. :)

    http://thecracksinourfoundation.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Sieht nach einem sehr schönen Event aus :)

    AntwortenLöschen
  3. Dein Text klingt spannend, gefällt mir sehr, nicht so lieblos wie bei anderen Berichten die ich zuvor gelesen habe (bei anderen Mädels) und ich freue mich sehr auf Teil 2

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin sehr angetan von euren Bildern! :) Und ich bin schon gespannt ohne Ende, was Produktbilder, Swatches etc. anbelangt. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Wow, der Event hört sich super an! Haben sich sehr viel Gedanken über das Programm gemacht, wie man sieht.

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  6. ui, mich würde interessieren, für welche LE du sich entschieden hast ;)
    Klingt nach nem tollen Event :)

    AntwortenLöschen
  7. Die Idee mit der Verlosung ist ja wirklich mal ´ne coole Sache :)

    Liebe Grüße und komm gut in die neue Woche...

    AntwortenLöschen